Hausapotheke für Babys?! Was muß drin sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chiwa2002 09.08.07 - 17:47 Uhr

Hallo zusammen!

Ich stelle mir schon seit einiger Zeit die Frage, was ich unbedingt in der Hausapotheke haben sollte! Kann mir hier jemand weiterhelfen? Ben ist jetzt 3,5 Monate alt.
Fieberzäpfchen und Wund- und Heilsalbe, Fieberthermometer und Pinzette ist logisch. Aber was noch? Und was ist gut fürs Zahnen?
Kann ich mir was vom KiA verschreiben lassen?

Hoffe auf zahlreiche Antworten.

#danke
LG Tanja

Beitrag von sapf 09.08.07 - 18:49 Uhr

Für´s Zahnen vllt. Osanit oder Dentinox - wird aber beides nicht verschrieben, denke ich.

Coolpacks solltest Du noch im Tiefkühlfach haben - hab ich schon 1000x gebraucht!#augen



Sonst weiß ich auch nicht, muß gestehen, wir haben gar nicht wirklich ne Hausapotheke (aber Männe arbeitet im KH).#schein


LG, sapf

Beitrag von chiwa2002 09.08.07 - 19:29 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort.
Wenn dein Mann im KH arbeitet, kann er ja auch immer alles mitbringen... Sehr praktisch.

LG Tanja

Beitrag von blitzi007 09.08.07 - 19:10 Uhr

Hallo,

wie meine Vorrednerin schon sagt, mehr brauchst du nicht. Mit Dentinox sind wir gut klargekommen, sonst habe ich in der Hausapotheke nichts. Du bekommst eh das meiste verschrieben.

lg Tina

Beitrag von chiwa2002 09.08.07 - 19:28 Uhr

Hallo Tina!
Danke für deine Antwort. Was habt ihr denn alles verschrieben bekommen? Bisher haben wir nur Fieberzäpfchen bekommen. Sab Simplex-Tropfen habe ich selber besorgt.
Dentinox bekomme ich aber nicht auf Rezept, oder?
LG Tanja

Beitrag von blitzi007 09.08.07 - 19:49 Uhr

Hallo,

also mit verschrieben bekommen habe ich gemeint, dass ich halt nur zum Arzt gehe, wenn die Kleinen krank sind, u. dann bekomme ich halt Medikamente verschrieben oder der KiA gibt mir Globuli mit.

Was ich noch zu Hause habe, sind Pflaster für die ersten Wunden, aber da is dein Kleiner ja noch zu klein!

lg tina

Beitrag von schlumpfine2304 09.08.07 - 19:39 Uhr

hallo.
fieber-und schmerzmittel. viburcol-zäpfchen gegen (zahnungs)unruhezustände sind noch ganz gut. wenn ihr mit blähungen zu kämpfen habt ... carum carvi-zäpfchen. bei zahnungsbeschwerden. osanit-kügelchen ... oder auch chamomilla d12 (gibts rezeptfrei für etwa 5 eur in der apotheke) ... bei stärkeren zahnungsbeschwerden chamomilla c30. alles rein pflanzlich. von dentinox würd ich dir abraten. das zeuch enthält nämlich alkohol! für husten gibts so inhalatzeuch, wovon man zwei tröpfchen auf den schlafanzug vom kleinen macht. ätherische öle erleichtern das atmen nachts. babix oder so ähnlich heißt es. verschreibt der doc. und gegen schnupfen nasentropfen. verschreibt auch der arzt. wenn wir schnupfen haben, nehmen wir das aber ausschließlich nachts! arnika-kügelchen hatte mir meine hebamme mal empfohlen. schnellere heilung bei beulen, kratzern etc. haben wir aber nicht da, weil sebastian noch nie was hatte dergleichen. außerdem wundschutzcreme für den popo, wind- und wettercreme für die schlechten tage, sonnenschutzcreme für die schönen tage ... und du wirst lachen. ich hab im letzten 2wöchigen urlaub so ziemlich alles davon gebraucht :-)
lg a.

Beitrag von minimal2006 09.08.07 - 19:51 Uhr

Hallo Tanja

Standartmäßig habe ich immer zu Hause:

Viburcol Zäpfchen, Kümmelzäpfchen
Chamomilla D12, Nux Vomica D12 Globuli
Windsalbe, Kirschkernkissen
Säuglingsnasentropfen (aber auch für meine großen Kinder)
Paracetamol Fieberzäpfchen, für die Großen Nurofen-Saft
Soledum (fürs Bad)

für Erbrechen und Durchfall:
Ipecacuana D12/D6, Perenterol für Durchfall, Vomex Zäpfchen gegen Übelkeit und erbrechen

Meine homöopathische Apotheke platzt fast aus allen Nähten...ich könnte noch endlos weiterschreiben...

Aber ich denke, der Kleine Auszug reicht...

LG Tanja