Bin gerade tod unglücklich. heul

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jacqueline81 09.08.07 - 17:58 Uhr

Hallo,

ich muss mich gerade mal bei euch ein bischen ausheulen, da mein Mann noch auf der Arbeit ist.#heul Ich war gerade bei meinen Eltern (mein Vater musste aber noch kurz mal weg, als dann meine bekloppte Tante und ihr Mann kamen. Er gleich gerade aus direkt in die Küche um sie eine Zigarrette an zu zünden.:-[ Meine Eltern hatten eigentlich die Regel aufgestellt, dass wenn ihr Enkel im Haus ist wird nur auf dem Balkon geraucht. Meine Mutter natürlich gleich zu meinem Onkel: Nicht rauchen. Da fängt meine bekloppte Tante doch gleich an zu keifen, dass sie ihm doch nicht das Rauchen verbieten dürfte und dann können sie ja auch gleich wieder fahren.#augen Dann sollen sie doch, aber nichts da gleich mal eine geraucht. Ich meinte noch zu ihm, dass ich nicht verstehen könne wo das Problem wäre auf dem Balkon zu rauchen? Seine doofe Frau meinte dann gleich, dass ich ganz schön ruhig sein sollte. Ich dann natürlich gleich meine Tochter gepackt und bin gefahren. Meine Mutter meinte nur, dass ich doch nicht fahren müsse. Ich sagte ihr, dass sie sich mal im klaren sein solle was ihr wichtiger wäre.:-[

Später rief mein Vater an und meinte nur warum ich denn gefahren wäre?#schock Ich sagte ihm, dass ich mich aus meinem Elternhause verjagt fühle und dass es mir leid tät, das sie nichteinmal in der Lage wären ihre Regeln in ihrem Haus durch zu setzen. Er saget dann noch, dass ich nicht hätte fahren müssen denn mein Onkel wäre doch auf den Balkon gegangen. Hallo? Ich meinte nur, dass ein Tür schließen für mich nicht gerade so aussehe als wolle man einen Raum verlassen. Er hat übrigens den Hörer eingehangen.:-[

Oh man, ich bin gerade tod traurig das mir jetzt auch noch so mein Vater in den Rückel fällt. Kann mir gut vorstellen wie sich sie gerade über mich auslassen.#heul Dann nennt sich Famile? Ich will mit denen nichts mehr zu tun haben.:-( Ich kann einfach nicht mehr.

Sorry fürs #bla.

LG
Jacqueline + Lana 26 Wochen

Beitrag von chiwa2002 09.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo Jacqueline!

Nun komm erstmal ein wenig runter und fühle dich gedrückt!

Ich kann dich verstehen. Ich habe zwar auch geraucht, bis ich den positiven SS-Test in der Hand hielt, aber auch ich setze Ben ungern dem Qualm aus.
Mein Lebensgefährte und auch sein Vater rauchen - aber nur auf dem Balkon. Das war auch vorher schon so, bevor Ben da war.

Nun zu deiner Situation. Deine Eltern stehen hinter dir. Vielleicht denken sie, du hast ein wenig vorschnell gehandelt oder überreagiert.
Durfte denn vorher im Haus/ in der Wohnung geraucht werden? Dann ist es auch ein wenig schwierig, das "Rauchverbot" durchzusetzen.
Ich hätte gesagt, entweder geht der Onkel auf den Balkon oder ich fahre! So hättest du deiner Mutter die Chance gegeben, nochmal für dich Partei zu ergreifen...

Aber es gibt eben auch total uneinsichtige Raucher!

Es lässt sich ja auch gar nicht immer vermeiden, keinen Qualm an die Babys zu lassen.
Heute Mittag waren wir in einem Café und einige haben dort auch geraucht. Habe mich direkt an die offene Tür gesetzt und zugesehen, dass Ben den Qualm nicht direkt abbekommt. Aber ich gehe ja auch mal mit ihm auf dem Balkon, wenn Papa dort raucht.

Hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

LG Tanja & Ben (*26.04.2007)

Beitrag von jacqueline81 09.08.07 - 18:12 Uhr

Hallo Tanja,

danke für deine liebe Antwort.

Du kennst meine Familie nicht. Von meiner Mutter hätte nichts anderes erwartet, sie hat es noch nie geschafft bei meiner Tante für mich Partei zu ergreifen. Früher wurde in der Wohnung geraucht, aber wenn mein Vater da ist war es auch kein Problem für ihn auf den Balkon zu gehen. Meine doofe Tante ist nur auf Streit aus.

Ich habe selbst bis vor 2,5 Jahren geraucht und ich weiß das man sie nicht immer davor schützen kann, aber in seinem Elternhaus?

Alles Gute!

LG

Beitrag von marmelade_82 09.08.07 - 18:13 Uhr

Bin schon auf dem kommenden Samstag gespannt #augen

Beitrag von jacqueline81 09.08.07 - 18:26 Uhr

Wieso? Wird bei euch auch nur gequalmt?

Beitrag von marmelade_82 09.08.07 - 20:04 Uhr

Meine Mutter qualmt. Aber sie achtet darauf das in Fabians Nähe nicht geraucht wird. Der Grund ist wegen meinen Eltern. Aber das ist eine andere Geschichte :-(

LG
Melli