taste mumu gerade immer ab, aber ist voll komisch bei mir

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von homie1982 09.08.07 - 18:36 Uhr

denn mein Mumu ist hart, aber er ist eindeutig offen. Ist das bei manchen Frauen so? Ihr könnt ja mal mein ZB ansehen, ich glaube schon das sich demnächst ein ES ankündigt wenn der Zervix sich noch ändert, aber ich finde das komisch (setzen jetzt auch wieder Bienchen). Der Mumu war seid ich gemessen habe nach der Periode auch nicht zu. Ich weiß bereits, dass das nach der Periode auch ein weilchen dauert bis das passiert, aber so lange?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203934&user_id=531901

Beitrag von flummi_82 09.08.07 - 18:39 Uhr

Hallo,
wenn du erst "Anfängerin" bist im Tasten des MuMu, dann kann es sich schon anfühlen als ob er offen ist, dabei ist er geschlossen, du wirst aber bald, wenn du ES hast den Unterschied merken.
Dachte am Anfang auch immer er sei Offen bis ich ES hatte und dann wusste ich...:-D

Liebe Grüße#herzlich

Beitrag von homie1982 09.08.07 - 18:41 Uhr

ah, ok danke!!!!

Beitrag von mommy86 09.08.07 - 18:42 Uhr

du bist anscheinend schon erfahren! Beschreib mal bitte wie sich das anfühlt und auf was ich achten muss! #hicks
Bisschen peinlich mir ist!!!!

Danke schon mal

Liebe Grüße Franzi

Beitrag von flummi_82 09.08.07 - 18:51 Uhr

Hallo liebe Franzi,

es ist schwer alles genau zu erklären aber ich versuchs;-)

Also der MuMu fühlt sich an wie ein Ohr oder Läppchen(der Eingang), wenn man da ein bissl drückt könnte man meinen dass er offen wäre, ist er aber nicht, da es ja nun mal weichteile sind und keine Türen:-p

Am ES oder kurz vorher und während ES, merkt man wie Schleimig#hicks es am MuMu geworden ist und an der Öffnung merkt man dann dass die Läppchen irgendwie weicher und größer geworden sind und der Eingang ist viel mehr erweitert.
Das ist für mich ein defitives Zeichen eines #ei

War es das was du wissen wolltest? Oder Mehr?:-D

Liebe Grüße#herzlich hoffe konnte ein bissel helfen

Beitrag von mommy86 09.08.07 - 19:09 Uhr

dAnke schön!

Jetzt probier ich das auch mal aus! #hicks
ich wusste nur bis jetzt nicht wie!

liebe grüße!

Beitrag von sashimi1 09.08.07 - 18:56 Uhr

hi mädels,

ich bin mir auch noch nicht so sicher mit dem abtasten... den einzigen unterschied hab ich gemerkt, als ich meine mens hatte! da hat er sich ganz anders angefühlt...

aber sonst fühlt er sich immer gleich hart an.. obwohl ich wahrscheinlich meinen ES in den letzten tagen schon hatte.. komisch... #kratz

sollte er sich dann nicht auch so ähnlich anfühlen, wie bei der mens?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201404&user_id=722253

Beitrag von flummi_82 09.08.07 - 19:09 Uhr

Hattest du nur einen Tag Eiweisähnlichen Schleim?
Das ist Komisch und ja der MuMu sollte sich anders anfühlen als vorm ES ähnlich wie bei Mens.

Beitrag von sashimi1 09.08.07 - 19:14 Uhr

ich hab irgendwie nur sehr wenig schleim... wenn ich den untersuche, muss ich das meim mumu abtasten machen, weil es ist nicht soviel, dass er rausläuft.. #hicks

ist das schlimm?? ist mein erster ÜZ - hab erst letzten monat die spirale rausnehmen lassen.. vielleicht liegts daran?

meinst du, ich hatte gar keinen ES??

Beitrag von flummi_82 09.08.07 - 19:22 Uhr

Oh ja, das glaube ich schon, dass es an der gerade rausgenommenen Spirale liegt.
Der Körper muss sich erst einpendeln. Das kann etwas dauern,
und auch der ES kann dauern bis er sich eingependelt hat, also keine Angst, das kann nächsten Zyklus schon viel besser und anders sein.
Du kannst durchaus ein ES gehabt haben, nur dass du in diesem (den besagten 1 ÜZ) noch nicht so viel Schliemproduktion hattest. Bei deiner Temp siehts so aus als hättest du ES.
Meistens kann man leider noch nicht so viel erwarten im ersten Zyklus nach Spirale oder Pille ect.

Hoffe konnte helfen!?
Liebe Grüße#herzlich

Beitrag von sashimi1 09.08.07 - 19:24 Uhr

supi, danke flumy!!!! hast mir sehr geholfen...

(hab grad nochmal gepostet, aber das hat sich mit deiner antwort überschnitten #hicks )

Beitrag von flummi_82 09.08.07 - 19:27 Uhr

Helfe doch gerne wo ich kann#herzlich

Liebe Grüße#liebdrueck

Beitrag von sashimi1 09.08.07 - 19:23 Uhr

also, was ich sagen wollte (ist nicht so rübergekommen):

ich trage lieber "kein bis wenig schleim" ein, als dass ich ein "s" mache, wenn´s nur minimal ist... tatsächlich hatte ich in den letzten tagen schon so klebrigen, weissen schleim.. aber halt sehr wenig...

kann es auch sein, dass es daran liegt, weil ich zu wenig getrunken habe? vergesse leider manchmal das trinken :-(