Trinkt Ihr Bitter Lemon?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hannah_74 09.08.07 - 18:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

trinkt Ihr eigentlich Bitter Lemon #mampf und wenn ja, wieviel? Hab zur Zeit so Lust drauf und aber gelesen, dass es für Schwangere nicht gut sei.

Bin gespannt auf Eure Antworten!
Danke #herzlich

Hannah 16+1

Beitrag von 0405mama 09.08.07 - 18:42 Uhr

Hallo,
Warum soll das den nicht gut sein???
Ich trinke die Grüne Limo aus Aldi inmoment total gern.
Lg Jenny mit 2Kids einen #stern und #baby Killian-Luis(27sw)

Beitrag von pycnan22 09.08.07 - 18:43 Uhr

Hallo!

Wenn du mal nen glas trinkst schadet es bestimmt nicht, das Chinin was in tonic und bitter lemon enthalten ist, ist nicht gut für das kind. es ist erwiesen das kinder die auf die welt kommen, deren mütter regelmäßig chinin zu sich nahmen, entzugserscheinungen hatten.

lg nancy

Beitrag von crazybutnice 09.08.07 - 18:46 Uhr

Hallo Hannah,

hab es bis vor nen paar wochen auch total gern getrunken...konnt quasi gar nicht anders. Aber mittlerweile hat das Verlangen darauf nachgelassen...

Das es ungesund sein soll, ist mir nicht bekannt - das einzige was ich weiß ist das wenn man stillt, man auf zitrusfrüchte verzichten sollte weil das reizungen am po des kindes auslösen kann...

Liebe Grüße & lass es dir weiterhin schmecken *prost*

Liebe Grüße, Anja

Beitrag von bille286 09.08.07 - 18:47 Uhr

Hi,

ich würde sagen, das ist wie bei Cola und Kaffee: in Maßen ok, solange es nicht ständig getrunken wird.

Ich trinke ab und zu mal ein Glas abends wenn wir weggehen (so alle 14 Tage), öfter aber nicht.

LG, Bille + #niko-Krümel 20+0

Beitrag von chrisbenet 09.08.07 - 18:48 Uhr

Hi,

ab und zu ist wohl ok, aber das Chinin ist nicht gut und ausserdem kann es wohl Wehen auslösen... Du kannst es ja mit Mineralwasser strecken...

LG,
Chris

Beitrag von hannah_74 09.08.07 - 18:53 Uhr

So viele Antworten! #huepf

Super fand ich den Vorschlag, Bitter Lemon mir Wasser zu strecken, ist ja sowieso extrem süß! Und besonders viel werde ich davon wohl auch nicht trinken.

#danke
Hannah

Beitrag von bobsi 09.08.07 - 18:59 Uhr

Hallo!
Trink es besser nicht!
Guck mal hier: http://www.dgk.de/web/dgk_content/de/lobby_f_d_k_bitter_lemon_april_2007.htm

LG Barbara + #baby (10+6)

Beitrag von stubbel 09.08.07 - 19:18 Uhr

Hallo!
Ich glaub es steht sogar auf dem Etikett, dass es wegen dem Chinin nicht für Schwangere "geeignet" ist. Früher stand es zumindest da, das weiß ich noch...
lg anne mit Emilia 35. SSW

Beitrag von sooza 09.08.07 - 21:09 Uhr

Hallo Hannah,

ich meine es ging um Tonic Water, welches man in der SS nicht im Übermaß trinken sollte wegen des Chiningehalts. Aber ab und zu ein schönes Glas Tonic Water habe ich mir schon gegönnt. Sehe bei Bitter Lemon eigentlich kein Problem. Da ist doch kein Chinin drin, oder #kratz

Generell würde ich immer sagen, so lange Du Dir nicht wochenlang literweise von irgendsowas reinpfeifst, ist das alles völlig unproblematisch.

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, ET-3)