Welchen Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicki06 09.08.07 - 18:42 Uhr

Hallo Mutti´s


Mache mir gerade Gedanken über den Kinderwagen. Es gibt ja sooooo viele #augenHabt ihr irgendwelche Erfahrungen? Ich tendiere im Moment zu einem Teutonia-Wagen, hab aber keine Ahnung. Es ist meine erste SS und bin da noch ziemlich planlos.#hicks

Lg. Nicole #blume

Beitrag von simoneneubert 09.08.07 - 18:48 Uhr

Hallo Nicole

ich habe mich leider etwas verkauft mit dem Kinderwagen.Habe einen mit Softtragetasche von ABC Design geholt,und mein Kleiner passt jetzt schon kaum noch rein.Dabei ist er gerade mal 16 Wochen.Der Wagen sieht schick aus ist aber total unpraktisch.Grübel schon wie ich das Problem löse,denn sitzen tut ja der Kleine noch nicht.

Habe gehört die Wagen von Teutonia sollen gut sein.

Liebe Grüße Simone + Kevin *20.04.2007

Beitrag von sapf 09.08.07 - 18:51 Uhr

Die Taschen sind meist bei 4-5 Monaten zu klein!!!

Die Alternative: Tasche raus, Kind so rein!



L, sapf

Beitrag von simoneneubert 09.08.07 - 18:56 Uhr

ja aber ist das nicht zu hart,einfach so rein legen? und vorallem sind da ja noch die ganzen gurte..hmm,hab schon überlegt welche decke man da reinlegen könnte?

lg simone

Beitrag von sapf 09.08.07 - 19:11 Uhr

Zu hart isses eigentlich nicht. Aber um´s gemütlicher zu machen, hatte ich einfach eine Fliesdecke reingelegt bzw als es kalt war das Schaffell.


LG, sapf

Beitrag von satura 09.08.07 - 21:09 Uhr

Ihr macht mich gerade sehr glücklich, ich habe nämlich das gleiche Problem und hätte aber niiiieeemals jemandem gegenüber das zugegeben oder gar im Forum gefragt, weil ich so deppert war und das nicht vorher gesehen habe, wie klein die Softtasche ist... #hicks

Bin nun auch schwer am grübeln, was ich mache, wenn Elisabeth nimmer reinpasst (sie ist jetzt 2 Monate, ich schätze, mit 4 - 5 Monaten wirds dann richtig eng und dann sitzt sie ja aber noch nicht). Ich dachte auch an Tasche raus, Kind rein und hatte Bedenken wegen der Gurte und bla... hach, danke, dass ich nicht allein bin :-)

*pfeifend auf die Suche nach einem Schafffell geht*

Beitrag von kurt77 09.08.07 - 19:03 Uhr

Hi Nicole,

ich kann dir den Teutonia Mistral nur empfehlen,die Softtasche ist sehr groß..Fynn war mit 6 Monaten schon 78cm groß und passte immer noch in die softtasche..jetzt mit 9 monaten fahren wir nur mit dem Buggy...

lg
Betty + Fynn *31.12.06

Beitrag von sandy03 09.08.07 - 19:10 Uhr


Hallo

Wenn ich dir einen Tip geben kann nimm vorne bewegliche Räder.
Ich ärgere mich heute ein wenig das ich es nicht getan habe .

Und teste den Kiwa wie gut er in deinen Kofferraum geht.


Gruß Sandy#sonne

Beitrag von jacqueline81 09.08.07 - 19:27 Uhr

Hallo Nicole,

ich habe einen Teutonia Pixxel und bin damit super zufrieden. Er hat sechs Räder und die vorderen sind beweglich. Kann ich auch nur empfehlen.#pro Der KW ist super pracktisch und auch nicht zu sperrig. Komm in Geschäften und so immer überall durch.

LG
Jacqueline + Lana 26 Wochen


P.S. Er passt sogar in meinen kleinen Polo.#huepf

Beitrag von gluecksschnecke 09.08.07 - 19:45 Uhr

Hi Nicole,

wir hatten "damals" auch Teutonia und Hartan in die engste Wahl genommen. Letztlich ist es ein Hartan VIP geworden und ich bin superzufrieden mit der Wahl #freu.
Geh am besten in ein großes Möbelhaus (die haben meißt eine große Auswahl) oder so und "fahr mal Probe".

Lg Elvira

Beitrag von minimal2006 09.08.07 - 20:01 Uhr

Hallo Nicole

Ich habe jetzt mein drittes Kind bekommen und habe jetzt zum dritten Mal einen Teutonia Kiwa.
Wir haben uns diesmal den Mistral S ausgesucht.
Folgende Kriterien muß er für mich erfüllen:

Schwenkschieber (so dass ich das Kind in beide Fahrtrichtungen schieben kann, ist auch praktisch, wenn die Sonne mal in den Wagen scheint... dann einfach die Fahrtrichtung ändern und gut ist..)

leicht zusammen zulegen, gut zu heben, paßt gut in den Kofferraum (VW Touran)

zeitlose, schöne Designs (ich persönlich mag diese Schnick Schnack Wägen nicht...mit Bärchen, Blümchen oder sonst was...)

wendig, kann ihn praktisch mit einem Finger schieben und drehen (durch die Schwenkräder, die auch festgestellt werden können)

Mehr fällt mir nicht ein...

Meine Freundin hat sich den Hartan Racer ausgesucht...er ist auch schön, aber ich bin eben ein Teutonia-Fan

Vielleicht helfen dir die Antworten bei deiner Entscheidung...

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von anita_kids 09.08.07 - 20:11 Uhr

hallo,

du musst echt darauf achten, dass die softtragetasche schön gross ist (und mit schön, meine ich riesig!!), oder du kaufst direkt einen mit fester wanne, wo der sportwagenaufsatz dann extra ist, und mach nicht den fehler, einen einsetzbare feste wanne zu kaufen (also anstatt tragetasche eben ne feste wanne), die sind dann nämlich auch nicht grösser (den fehler haben wir bei lauras wagen gemacht).
ansonsten sind schwenkbare räder echt klasse, aber sie dürfen nicht zu klein sein, sonst ist das fahren zu erschwerlich.
und ebenfalls aufs gewicht achten...wir haben für sophie einen von zekiwa gekauft, und EXTRA drauf geachtet, dass die tragetasche schön gross ist, dafür haben wir wohl das gewicht von knappen 20kg übersehen #augen das ding in kofferraum wuchten ist immer wieder ein kraftakt, und auch einfach nur schieben, ist nicht erfreulich.
ebenfalls würde ich von einem dreiradwagen abraten (hatten wir bei jasmin ;-) ), fand ich nicht toll, wenn man mal hinten anheben musste, kam man ganz schön ins wanken.

fazit: war haben nicht wirklich mal den passenden kinderwagen gefunden, ausser bei darline hatten wir nen hartan, der war eigentlich klasse, hatten ihn dann aber verkauft, weil wir dachten wir brauchen für jasmin und darline nen geschwisterwagen *grober denkfehler* #heul
aufgrund unserer erfahrungen (und die waren ja nicht kleinlig), würde ich, wenn ich jemals wieder nen kinderwagen bräuchte nen hartan kaufen, bzw (wozu ich ja eher mal komme) einen empfehlen ;-)


lg anita mit darline *10.11.01, jasmin *18.05.03, laura *19.04.05 und #baby sophie *10.08.06

Beitrag von tseatse 09.08.07 - 21:31 Uhr

hallo nicole,

wir haben einen teutonia mistral s und ich würd ihn nicht mehr hergeben wollen.
zudem hat er echt eine grosse softtragetasche und unsere kleine hatte sehr lange plat drin obwohl sie auch eine recht lange ist/war...

rein vom design hätten mir die gesslein-kiwa sehr gut gefallen aber die haben tatsächlich nicht so viel platz gehabt und das war bei uns schon ein kriterium da unsere kleine im september geboren wurde und ja den ganzen winter über auch mehr anhat als wie ein baby, dass in den frühling geboren wird.

auch die beweglichen räder vorne sind super!!

allerdings ist er schon recht gross. er passt nicht in jedes auto rein, aber wir haben einen Golf IV und da geht's ohne probleme.

so. ich hoff ich konnte dir helfen.
wünsch dir noch einen schöne schwangerschaft
lg
kerstin

Beitrag von bylle17 10.08.07 - 09:00 Uhr

wir haben den hartan racer xls und sind sehr zufrieden damit!