Er schläft nur mit Flasche ein und wacht nachts auf! Fast ein Jahr alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lorelai84 09.08.07 - 19:08 Uhr

Hallo ihr,

ich wollte mal fragen wie es bei euren großen, fast 1 jährigen so läuft...
unser kleiner brauch zum einschlafen immer noch eine flasche und wacht nachts einmal auf wo er dann wieder eine flasche brauch um weiter zu schlafen....
er schläft von 19 uhr bis ca 4-5 uhr morgends und dann nochmal bis acht.... also schläft er immer ca 8-9 stunden am stück...immerhin!

was meint ihr, sollten wir ihm die flaschen abgewöhnen?
ich bin ja eigentlich der meinung, jedes kind zeigt einem schon was es braucht und wenn er das eben momentan so noch braucht dann ist das so...

aber unsicher bin ich trotzdem....eine freundin von mir (die allerdings keine kinder hat) hat ganz ungläubig geguckt als ich ihr erzählt habe, dass finn noch eine flasche milch abends, nachts und morgends bekommt... ist das wirklich zuviel?#kratz

er schläft sonst einfach nicht ein!
wir haben es auch schon mit tee versucht, da hatte er nachts durchgeschlafen von 19 uhr bis morgends um acht....also haben wir gedacht, dann kommt jetzt die abendflasche abgeschafft....es hat ja geklappt, er ist dann irgendwann#schwitz eingeschlafen aber das durchschlafen hatte damit ein ende.... das war echt auffällig... nach 2 wochen haben wir beschlossen ihm abends die flasche wieder zu geben....tja aber durchschlafen tut er trotzdem nicht!#schmoll

also was meint ihr? was kann man da machen? sollte man was machen?
momentan glaube ich liegt seine unruhe am wetter und an den zähnen...er schläft gerade manchmal sehr schwer ein....früher ging dass ratz fatz!

wäre dankbar für eure meinungen!!!:-)
lg lore

Beitrag von darkvenusgirl20 09.08.07 - 19:26 Uhr

hallo
justin braucht abends auch noch seine flasche und er wird nachts auch noch wasch und er ist jetzt 10 monate alt. ich geb sie ihm halt noch weiter.
werde sie ihm erst spätestens mit 13-14 lebensmonat abgewöhnen.
hoffe das er sich die vorher selbst abgewöhnt so wie er es auch mit dem nucki gemacht hat

Beitrag von anita_kids 09.08.07 - 20:02 Uhr

sophie, die morgen ihren ersten geburtstag feiert #freu , schläft auch nur mit flasche in ihrem bett ein (morgends und mittags), unterwegs gehts auch ohne ;-) allerdings schläft sie endlich durch (so richtig erst seit nem monat), sie isst meist ganz normal bei uns am tisch mit, aber irgendwie scheint sie das nicht wirklich zu sättigen, denn sie will danach immer ihre flasche #augen

ich bin optimistisch, dass regelt sich von selbst, unsere anderen drei hängen ja auch nicht mehr an der flasche :-D

lg anita mit darline *10.11.01, jasmin *18.05.03, laura *19.04.05 und #baby sophie *10.08.06

Beitrag von schokohase81 09.08.07 - 20:09 Uhr

Hi Lore,

war bei Emilia genauso!
Hat sich kurz nach Ihrem 1. Geburtstag gelegt. Auf einmal hat sie keine Flasche mehr in der Nacht gebraucht. Juhu Mama kann wieder durchschlafen.
Emilia kriegt aber sogar jetzt noch eine Flasche zum Einschlafen!
Ich denke sie bestimmt das selbst und solange es ihr schmeckt, bitteschön. (sie ist auch ein sehr schlankes Kind)

LG Sandra + Emilia *02.04.06

Beitrag von nicky2308 09.08.07 - 20:53 Uhr

Liebe Lore,

davon können wir auch ein Lied singen auch wenn das Ganze schon eine Weile zurück liegt.

Bei Niki war es ähnlich, bis er 12 Monate war gabs ein Fläschen zum Einschlafen. Als er immer mehr Zähne bekam, ersetze ich diese Flasche kurz nach seinem 1. Geburtstag durch eine lange Geschichte und ausgiebiges kuscheln. Dies nimmt natürlich viel mehr Zeit in Anspruch.

Für die Nachtflasche wollten wir ihm dann noch eine kleine Karenz von 6 Monaten geben. Er verlangte in dieser Zeit 14-15 Monate die Flasche nachts immer seltener und nachdem er 1 Woche keine mehr wollte, gab es sie in der 7 Nacht auch nicht.

Mit fast 2 Jahren kam der heissgeliebte Nucki an einen Nuckelbaum und da hängt er bis heute.

Ich hätte nie gedacht, dass es sich von alleine so gut entwickelt.

Putze regelmässig die Zähnchen des Schätzchen.

Liebe Grüße Nicole mit Jannik( fast 3) und Julian, der jeden moment auf die Welt kommen kann#schock.

Beitrag von budges... 09.08.07 - 22:23 Uhr

quatsch, lass ihr die geliebte flasche ruhig noch ein wenig :-)

Beitrag von cludevb 10.08.07 - 14:49 Uhr

Hi!

Lukas *30.11.06 schläft Nachts von 19.00 bis Morgens um 06.30 ohne Unterbrechung durch.

Er hat nur noch eine 2er-Milch Flasche am Tag:

Morgens: 200ml Vollmilch-7Korn-Brei
Mittags: Gemüse-Kartoffel-(Fleisch) Brei selbstgekocht
Nachmittags isst er fast eine komplette Scheibe Weißbroß (ohne Rand) mit Marmelade, Frischkäse, Goudascheibe o.ä.
Abends die Milchpulle: 250 2er Milupa


Gruß Clude und Lukas *30.11.06 (der gerad nach seiner Stulle schimpft ;-) Muss los :-P)