Kein Essen mehr nachmittags??

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von noahmama2006 09.08.07 - 19:17 Uhr

Hallo ihr Lieben!! #freu

Hab heute vormittag geschrieben das Noah seinen Brein wehement ablehnt! Doch seit heut mittag klappts wieder wunderbar!!! #mampf

Dennoch... sein Nachmittags Essen möchte er einfach nicht mehr!!! #schock Hab heut auch probiert mit meiner Mama zusammen, aber naja ... es fängt gleich mit heulen an....#heul

Liegts daran das er keien Milchbrei mehr mag??
Was gebt ihr nachmittags euren Mäusen?

Wollte ja mal einfach Obstbrei oder hab heut Joghurt mit Früchten geholt und wollt mal testen....

Vielleicht mag er einfach nur noch was "leichtes" oder???
Ojeee.....

#danke im Vorraus schon mal für eure Antworten! Noch nen schönen angenehmen Abend!
LG Katharina (die erstmal en #tasse trinkt, weil ihr kalt is bei deeeeem Wetter!!!! )

un na klar... #baby Noah

Beitrag von lucie_neu 09.08.07 - 20:38 Uhr

Emma ist zwar kein Frühchen aber wog bei der Geburt nur 2225 g, hat jetzt mit 8 Monaten 6900 Gramm, also auch seeeeehr klein.
Und: Sie mag momentan auch ihr Nachmittags-Essen nicht. Wir haben vor 2 Wochen nachmittags den Getreide-Obst-Brei eingeführt und es klappte sooo gut, sie löffelte Mamas selbstgemachten Apfel-Reis-Brei wie eine Wilde.
Tja, aber seit 3 Tagen stillen wir wieder nachmittags. Sie isst 2 Löffelchen Obstbrei und dann ist Sense...
Hmm, vielleicht ein Schub?

Oder unsere Mäuse haben sich das alles ausgemacht? ;-)
lg
Lucie (die vor ihrem Heizlüfter sitzt weil es so brrrr ist)#snowy

Beitrag von nicnac25 09.08.07 - 20:44 Uhr

Hallo!

Vielleicht liegt es am Wetter... Mein Kleiner trinkt und isst im Moment auch weniger. Manchmal verweigert er sogar seine Milch.

Mach mir auch schon so meine Gedanken, aber wahrscheinlich ist es nur mal wieder so´ne Phase. Seit wann habt ihr denn diese Probleme?

LG Nicole

Beitrag von golfmummy 09.08.07 - 23:36 Uhr

hallo katharina,

scheint irgendwie derzeit eine abgesprochene aktion unserer babys zu sein

kathi bekommt zwar erst mittags ein paar löffeln karotten und wird sonst gestillt... aber nachmittags hat sie seit 2 tagen auch null bock wirklich brav zu trinken....

leider kann ich dir auch nicht helfen ... aber viell. hilft es dir, dass andere babys auch "streiken" #liebdrueck

alles liebe
brigitte + klein-katharina, die schon gaaaanz brav schlummert

Beitrag von noahmama2006 10.08.07 - 09:28 Uhr

Oh mann wenn ich seh das eure Zwerge auch "streiken"... hihi ;-)
Wir probieren ab heute nachmittag enfach mal was "leichtes": Obstbrei, Joghurt mit Brei gibts ja auch!

Nur noch ein Problem!:

Noah isst bis jetzt nur bei mir!! Wenn mein Mann sich mit nem Löffel nähert is es vorbei!!!!! #schock
Aber ich denk das lag auch am NachmittagEssen.....
Müssen wir mal schauen, wei ich muss heut zu Zahnarzt (#heul#heul#heul) und die beiden Männer sind alleine..... mal schauen wies mim Essen klappt!!! hihi ;-)

Einen schönen Morgen noch #tasse und #danke für Eure antworten!!!
LG Katharina & Noah #baby