Kann man als zweite Mahlzeit auch den Nachmittagsbrei ersetzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von peachii 09.08.07 - 20:33 Uhr

Hallo#liebdrueck

Frage steht ja schon oben:-p Also, meine Maus bekommt seit 4 Wochen mittags Gemüse. Als zweite Mahlzeit wollte ich ihr demnächst einen Milchbrei am Abend geben.
So, nun will sie seit drei Tagen ihre Nachmittags-Flasche nicht mehr und ist dann nur am rummeckern und trinkt nicht#augen
Abends trinkt sie wieder ihre Milch#schwitz

Kann ich ihr denn anstatt den Abendbrei auch einen GOB (heißt das eigentlich so#kratz) am Nachmittag geben; oder muss die weite zu ersetzende Mahlzeit wirklich die am Abend sein#gruebel
Ich hoffe ihr versteht was ich meine;-)#danke

Gruß Peachii und Mia Joline (fast 6 Monate#baby)

Beitrag von poldi83 09.08.07 - 20:41 Uhr

Hallo!

Klar kannst du das machen! Es ist ja kein festes Gesetz, welcher Brei wann ersetzt werden muss;-). Das sind halt einfach Richtlinien, an die man sich halten kann. Ich habe z.B. mit dem Abendbrei angefangen, weil ich abends mehr Ruhe habe. GOB (Getreide-Obst-Brei) ist schon richtig;-)! Mach das so, wie du denkst.

lG Nina mit Paul Jonas (*05.01.05) und Finn Mathis (*31.01.07)

Beitrag von jensecau 09.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo!

Also meine Jungs sind ja schon was größer, aber an die Zeit kann ich mich noch gut erinnern. Natürlich kannst Du auch als nächstes den Nachmittagsbrei ersetzen. Ist ja nur eine grobe Vorgabe, wie man gut vorgehen kann. Letztendlich liegt es an Dir bzw. Deiner Maus ;-), wann welche Mahlzeit ersetzt wird.
Von meiner Freundin die Tochter ist knapp 9 Monate und die hat gar keine Lust mehr auf Milchflasche oder Brei - sie will vom Tisch mitessen. Und das tut sich jetzt auch (natürlich nicht alles, aber einiges)!
Mach das nach Gefühl und nicht nach Büchern - wäre jetzt mein Tipp!

LG
Claudine

Beitrag von tseatse 09.08.07 - 21:02 Uhr

hi peachii,
also ich hab auch erst die mittags- und dann die nachmittagsmilch ersetzt. weil ich es auch fein finde dass sie am abend noch ihre milch trinkt. weniger aufwand und sie wird auch dann immer fein schläfrig. ist irgendwie halt noch wie ein ritual für uns.

aber das kann glaub ich jede machen wie sie will.

liebe grüsse
kerstin & pia marie

Beitrag von happymama 09.08.07 - 21:21 Uhr

Na klar geht das :-)
Leandro bekommt mittlerweile nur noch den Obstbrei am nachmittag. Mittags hat er einfach keine Lust mehr zu löffeln und abends schon gar nicht, also gibts den Rest des Tages eben Milch ;-)
GLG Tanja

Beitrag von peachii 09.08.07 - 21:22 Uhr

#danke für eure Antworten!