Wann aufs Rad?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lausi. 09.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo Mamis!

Ab wann dürfen denn die Kleinen auf Mamas/Papas Fahrrad?
Wenn sie sich selber hinsitzen können oder erst später?
Unsere Kleine ist 8 1/2 Monate alt und wir würden gern im Urlaub mit ihr auf dem Rad kleine Ausflüge machen.
Und was ist besser - ein Fahrradsitz oder ein Anhänger?

Bitte sagt mir eure Meinungen und Erfahrungen.

#danke

LG Tanja + Amara ( die gerade in ihrem Bettchen schlummert)

Beitrag von darkblue6 09.08.07 - 21:18 Uhr

Hallo!

Das selber sitzen können ist denk ich die absolute Mindest-Voraussetzung...wichtig wäre dabei wohl, dass sich die Kleinen schon eine ganze Weile richtig stabil halten können, weil man fährt ja dann nicht nur mal schnell ne 1/4 Stunde durch die Gegend.

Was das Mitnehmen angeht: Ich bilde mir ein, dass diese Anhänger bei Stiftung Warentest (oder war's Ökotest#kratz) ziemlich schlecht abgeschnitten haben...allerdings sind die Anhänger wohl trotzdem immer noch sicherer als die Sitze auf dem Fahrrad weil das Baby im Hänger ja zumindest eine kleine "Knautschzone" hat.

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)

Beitrag von atebe3004 09.08.07 - 22:38 Uhr

Hallo

also unser Mathis ist bald 1 Jahr alt und er fährt mit dem Rad schon seit er 13 Wochen alt ist. Wir haben uns einen guten Fahrradanhänger gekauft - der auch bei den Tests gut abgeschnitten hat - und das war einfach super.
Wir haben einen Maxi Cosi fest im Wagen montiert und so konnte der kleine Sonnenschein immer mit fahren. Selbstverständlich sind wir nicht stundenlang mit ihm gefahren, aber er hat in dem Anhänger noch NIE geweint - es scheint also zu gefallen. Seidem er richtig sitzen kann fährt er ohne Maxi Cosi, dafür aber selbstverständlich mit Helm!#freu

Seit einigen Wochen haben wir auch einen Sitz für den Fahrradlenker. Das findet Mathis auch super. Er sitzt da vorne drin wie ein König. Allerdings hatten wir da schon mal das Problem, daß es bei längeren Strecken zu langweilig ist und man kann ja da nicht einfach den Kopf ablegen und mal ein Nickerchen machen (dafür ist der Anhänger besser)!!!

Also, ich hoffe ich konnte Dir helfen und wünsche Euch viel Spaß beim Radeln!!!

Mit ganz lieben Grüßen aus dem fahrradfreundlichen Münsterland

Beate und Mathis