Wer sollte beim Hauskauf das Haus schätzen lassen???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von dm81 09.08.07 - 21:01 Uhr

Hallo zusammen,
habe ein Problem und bräuchte mal dringend euren Rat.

Erstmal die Vorgeschichte:
Wir haben ein Haus gefunden das uns gut gefällt. Das Haus haben wir Privat vermittelt bekommen (über unsere Familie) in der gleichen Zeit in der die besitzerin das Haus an die bank zum Verkauf übergeben wollte.
Bisher hat die Bank nur eine begehung im Haus gemacht und geschätzt was es Wert ist.
Wir haben der Frau gesagt das wir das haus kaufen allerdings nicht über die Bank Finanzieren die das Haus geschätzt hat. Die Hausbesitzerin hat dann den Verkauf über die Bank eingestellt und Verkauft uns das ganze Privat d.h. für uns das wir keine Wertermittlung für das Haus haben. Grund: Die Bank sagt wenn wir nicht über sie Finanzieren dann rückt sie auch keine Daten raus...

Jetzt zu meiner Frage:
Wer ist in diesem Fall für die Wertermittlung zuständig???
Ich nehme mal an die Hausbesitzerin bin mir da aber nicht ganz sicher....

Hat vieleicht jemand von euch das selbe duchgemacht und hat erfahrung??? Oder ist aus der Branche und hat ahnung???

Bin wie immer für jede Antwort dankbar...

Gruß

dm81#kratz

Beitrag von schwalliwalli 09.08.07 - 23:09 Uhr

IHR wollt wissen was es wert ist also beauftragt IHr auch den sachverständigen....wer sonst???

Beitrag von gaeltarra 12.08.07 - 12:49 Uhr

Hi,

wie schwalli sagt: IHR zahlt die Schätzung! Ihr könnt das Haus nur mit Einwilligung vom Verkäufer schätzen lassen. Wendet euch hierzu an den für euch zuständigen Gutachterausschuss für Grundstückswerte, beim Landratsamt/Stadtverwaltung, in dessen Bereich das Haus steht. Dort bekommt ihr Gutachten von drei Gutachtern zusammen sehr objektiv gemacht. Preis für das Gutachten richtet sich nach dem Verkehrswert, der ermittelt wird.

Schau mal: www.gutachterausschuesse-bayern.de

Gibts nicht nur für Bayern!! Ist jetzt nur ein Beispiel. Klick da mal Verkehrswertermittung an.

LG
Gael