Gewitter = Geburt ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xuxu1986 09.08.07 - 21:08 Uhr

Hallo ihr Lieben ,

hab mal ne Frage...:-)

Habe jetzt des öfteren gehört das wenn es gewittert das geburtsfördernd sein kann zum Ende der SS hin.......#kratz#kratz

Stimmt das?????#kratz oder doch nur ein Ammenmärchen??

Freue mich über eure Antworten #herzlich

Lieben Gruß,

Jenny mit #baby Jonas 40 SSW (ET -6)

Beitrag von pycnan22 09.08.07 - 21:09 Uhr

Na das wäre ja was, hier gewittert es mächtig#freu
Denke nur Ammenmärchen, leider!

lg nancy(39.ssw)

Beitrag von nuppi86 09.08.07 - 21:09 Uhr

Juhu Jenny!

Also ich bin zur Welt gekommen als es richtig bescheidenes wetter war und es hatte auch gewittert....;-)

abba keine ahnung...

lg bine

Beitrag von nana141080 09.08.07 - 21:10 Uhr

hi,
unsere hebis hier sagen das es stimmt.es kommen dann mehr babys zur welt als bei nicht gewitter!
lg nana aus dem norden

Beitrag von makasi 09.08.07 - 21:12 Uhr

Hey!

Also mein Sohn ist bei Orkan mit Frühzeitigem Blasensprung geboren worden und ich war an dem Tag die neunte die einen Vorzeitigen Blasensprung hatte, Am Tag Davor waren es 13 Frauen! Schiebe das mal ganzh stark auf den Orkan und Schneesturm!
Gewitter soll laut meiner Hebi besser wirken als Vollmond!

Lg
Katja mit Tom Jesper *14.02.2005 und Baby-Boy 20 SSW

Beitrag von xuxu1986 09.08.07 - 21:15 Uhr

Hab riesen Angst vor Gewitter - aber wenn das so ist solls jetzt al kräftig losgehen #huepf#huepf#huepf;-)

Beitrag von xuxu1986 09.08.07 - 21:13 Uhr

Hm....

Na so wirklich wird man das wohl nicht sagen können #freu


Danke euch aber für die Antworten...



#herzlich liche Grüße

Beitrag von cazie71 10.08.07 - 11:12 Uhr

Hallo Jenny.

Ich hatte bei meinem 1. Baby auch einen vorzeitigen Blasensprung in der 36. SSW und zwar während einer krassen Sommergewitternacht!!!!!!!

Als ich daraufhin im Krankenhaus ankam, meinte die diensthabende Ärztin, dass sie schon die ganze Nach darauf warten würde, dass eine Mutti kommen würde. ;-) Lt. deren Aussage sei die Geburtenrate in Gewitternächten wirklich viel höher!!!

LG
Carmen