Kaiserschnitt Horror ! Meint ihr ich komme Morgen dran ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sly1980 09.08.07 - 21:15 Uhr

Hallo zusammen ,
hatte immer den Horror vor einem Kaiserschnitt ...mein FA meinte heute bei der Untersuchung das der aber gemacht werden sollte da sonst die Gefahr besteht auf einen Notkaiserschnitt. Mehrere Gründe...also ein Hauptgrund ist das ich regelmässige wehen habe schon länger aber Baby immer noch nicht ins Becken rutscht. Der FA meinte das er nicht mehr sicher ist ob das Baby überhaupt noch dadurch passen würde Der Kopf hängt immer noch in meiner Leiste :-(
Habe vorhin im KH angerufen da mein FA mir eine Überweisung gegeben hatte für Morgen 8 Uhr (soll ich im KH sein) Da meinte die Hebamme vom Kreißsaal das nur in Notfällen so kurzfristig Kaiserschnitte gemacht werden weil die ja auch ihre Termine haben... Und ich soll trotzdem schon mal meine Tasche usw mitnehmen... was denkt ihr wird der Morgen gemacht ????
Kennt ihr diese Situation ?
Ich wollte nie einen Kaiserschnitt aber noch schlimmer ist es nicht zu wissen ob es Morgen wirklich soweit ist #heul

Die regelmässigen wehen lassen mich auch kaum schlafen Mumu ist aber noch zu .. :-( kein wunder er ist ja noch viel zu weit oben
LG Sly 40SSW

Beitrag von johanneskraut 09.08.07 - 21:22 Uhr

Laß das mal die FÄ im KH entscheiden. Es gibt immer auch noch verschiedene Möglichkeiten die Geburt "anzukurbeln". Wenn Baby dann immer noch nicht tiefer rutschen will, wirst Du ja sehen, was wirklich passiert.
Wenn es für Dich so schlimm ist, dann laß Dich doch noch heute abend aufnehmen, bevor Du Dich die ganze Nacht zuhause rumquälst...
Ein Kaiserschnitt ist nicht so schlimm - es hat ja auch den Vorteil, daß der "Lovechannel" unberührt und unverletzt bleibt...

#liebdrueck#klee#klee#klee
Halte alle meine Daumen!!!

Beitrag von kleinemaus74 09.08.07 - 21:22 Uhr

Na, die gucken sicher erstmal....

Außerdem sind die Hebammen immer dafür erst mal alles so zu versuchen. Zumindest nach meinen Erfahrungen!!!

Beitrag von annouk 09.08.07 - 21:29 Uhr

Liebe Sly,

Kaiserschnitt war für mich auch immer der absolute Horror.
Nun ja, mein kleiner wollte aber auch nicht ins Becken rutschen, als meine Fruchtblase dann geplatzt ist ging ich ins KH. Hatte auch keine WEHEN. Dort wurde ich erst mal zum Treppenlaufen geschickt mit der Hoffnung das er rutscht. (Hatte danach extremen Muskelkater).Es wurden auch 3 Einleitungsversuche, Akkupunktur, heisse Bäder etc, versucht. Nach 36 stunden war mumu erst 1cm auf und ich war so froh dass sie den kleinen faulen Racker per Kaiserschnitt geholt haben!!
Will damit nur sagen dass das Kh nicht so schnell Kaiserschnitte durchführt, wenn es aber sein muss sind auch ungeplant gleich alle Mann zur Stelle.

Ich wünsche euch alles Gute und heute nochmals ne erholsame Nacht, hoffe du kannst etwas schlafen.

#liebdrueck Annouk #baby Marlon*06.12.06 kam 7 tage nach ET

Beitrag von sly1980 09.08.07 - 21:35 Uhr

Hi danke ,
weiss ja nicht ob die den machen werden deshalb bin ich noch nicht aufgeregt ...hätte aber jetzt doch angst das das wie bei dir passieren könnte... habe auch zu meinem FA gesagt das ich lieber ne einleitung will ...er hatte mir die hoffnung genommen zum glück. Möchte mich damit nun abfinden .

LG Sly

Beitrag von annouk 09.08.07 - 21:40 Uhr

Genau,
lass einfach alles auf dich zu kommen. Die im Kh unterstützen dich bei allen Sachen.
Das ist dann eh alles egal wenn du den oder die kleine im Arm hälst -> stimmt wirklich;-)