Mädchennamen - Eure Meinung interessiert uns!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von choclatchip 09.08.07 - 21:43 Uhr

Hallo und guten Abend!

Wir bekommen im November eine kleine Tochter. Unsere erste Lütt heißt MARLENE#herzlich und uns gefallen zwei Namen.
Wie findet ihr :

CHARLOTTE/-A

MATHILDA

Wobei der erste eigentlich unser Favorit ist.
Passen die Namen zu Marlene? #kratz
Oder habt ihr noch andere Vorschläge?

LG choclatchip + Marlene 11 Monate + #babygirl 28 SSW

Beitrag von sooza 09.08.07 - 21:49 Uhr

Hallo,

ich finde Charlotte #pro #pro #pro sehr schön oder alternativ das italienische Carlotta #pro #pro. Charlotta geht gar nicht. Unsere Maus soll Charlotte als zweiten Zunamen erhalten, also nur auf dem Papier.

Mathilda #pro finde ich persönlich ein wenig zu altbacken, aber an sich auch sehr schön.

Als Kombination gefällt mir persönlich Carlotta Marlene am besten. Charlotte Marlene holpert ein bißchen, oder?!

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, ET-3)

Beitrag von curleysue1981 09.08.07 - 21:56 Uhr

HAllo!

Mir gefallen beide Namen. Aber, da eure erste Tochter schon mit M anfängt, würde ich mehr zu Charlotte tendieren.

Viele Grüße
Kerstin mit Rieke 8 Wochen

Beitrag von rosa.baby 09.08.07 - 21:57 Uhr

Hallo,

ihr habt sehr schöne Namen ausgesucht und alle drei passen sehr gut zu Marlene.

Charlotte finde ich super, unsere Tochter hat den als Zweitnamen.
Carlotta hört sich auch toll an. Ich kenne ein Geschwisterpaar, das heisst Carlotta und Mila, sehr süsse Mädchen.
Mathilda finde ich keineswegs altbacken sondern passt prima zu den älteren Namen wie Marlene, Charlotte, etc.

Wenn Charlotte euer Favorit ist, dann nehmt ihn.

Aber bei so schönen Namen fällt die Wahl nicht leicht... :-)

Liebe Grüsse,

Nicole mit Rosa Charlotte, Leander Frederik und Ravi Jonathan.

Beitrag von jessi_hh 09.08.07 - 21:57 Uhr

Hallo choclatchip,

das ist ja witzig! Ich bin in der 37. SSW mit einem Mädel.

Unsere Favoriten waren Marlene und Mathilda! :-p

Es wird jetzt eine kleine Marlene, da mir die Verniedlichungen von Mathilda (Tilly usw.) nicht gefallen haben und viele Leute, denen wir den Namen nannten, befremdet reagiert haben. Ich hatte einfach Angst, dass es mir irgendwann unangenehm sein wird, den Namen meines Kindes zu nennen.

Ich würde mich an Deiner Stelle allerdings für Mathilda entscheiden, da er sehr gut zu Marlene paßt und Charlotte schon so ein Modename ist. So ganz vom Tisch ist er für ein 2. Kind bei uns auch noch nicht.

Was hälst Du von Maditha (=Figur von Astrid Lindgren), den Namen fanden wir auch gut.

Viel Erfolg noch bei der Namensfindung!

Jessi

Beitrag von choclatchip 09.08.07 - 22:12 Uhr

Madita gefällt mir auch sehr gut #pro , aber meinen Menne nicht!

Charlotte gibt es bei uns eigentlich sehr selten! Eigentlich kaum. Da ist Mathilda schon häufiger, aber auch keine Modename ( ist ja auch eher ungewöhnlich )!

Marlene ist echt ein so wunderschöner Name und hätte zu unserer ersten Tochter nicht besser passen können. Wir freuen uns jeden Tag uns für den Namen damals entschieden zu haben.

Noch ne schöne Kugelzeit und viel Spaß mit eurer Marlene!!

Beitrag von christinamarie 09.08.07 - 22:02 Uhr

Mathilda ist einfach zu süß.

Marlene und Mathilda klingt auch gut zusammen.

Wie wärs mit Mathilda Charlotte?

LG
Christina

Beitrag von diejulimaus 09.08.07 - 22:04 Uhr

Ach, das ist aber eine schwierige Entscheidung... Beide Namen sind ganz toll!!! Wobei ich persönlich Mathilda, glaube ich, besser finde, weil es momentan schon einige Charlottes gibt. #kratz
Aber Mathilda kann man halt nicht so gut abkürzen. Charlotta gefällt mir auch nicht so, aber Carlotta finde ich sehr süß und ungewöhnlich!
LG, Juli

Beitrag von haebia 09.08.07 - 22:16 Uhr

Hallo,

ich finde Charlotta schön!

LG

Beitrag von anni_78 09.08.07 - 22:20 Uhr

Mathilda ist toll.
Charlotte ist auch ganz niedlich, aber ziemlich in zur Zeit. Ich kenn vier kleine Mädels, die so heißen.

Zu Marlene passen beide Namen.


LG Anni

Beitrag von juni_juli 09.08.07 - 23:47 Uhr

Auf jeden Fall CHARLOTTE!

Sollten wir jemals ein Mädchen bekommen, dann wird sie auf jeden Fall Charlotte heißen, egal wieviele es da schon gibt. Wir finden den Name einfach toll. :-)

Jetzt bekommen wir aber erstmal ihren großen Bruder. ;-)

Mathilda ist aber auch sehr schön. Wie wär's mit Charlotte Mathilda oder Mathilda Charlotte. Zugegeben... sehr lang, aber auch sehr schön.

Liebe Grüße,
Juli + Jakob (33. SSW)

Beitrag von rosenengel 10.08.07 - 08:33 Uhr

Hallo

Ich finde beide sehr schön aber mir persönlich gefällt Mathilda einfach besser:-)der ist wirklich schön genauso wie Mathilde mit stummen e gesprochen:-).


Marlene finde ich übrigens auch sehr schön.#pro


LG

Beitrag von blaueskaetzchen 10.08.07 - 10:56 Uhr

Charlotte #pro#pro#pro

nur das Allerbeste,
Miranda & Neujahrsknallerchen Minou *01.01.07