Meine Schwester hatte heute den größten Schutzengel

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von alexandra1982 09.08.07 - 22:07 Uhr

Hallo,

muss es mir hier einfach von der Seele schreiben!

Meine Schwester wollte mich heute besuchen kommen ca. halbe stunde autofahrt....nach 1 1/2 Stunden wusste ich im inneren das was passiert ist und leider bestätigte es sich als mein Schwager mich anrief und mir sagte sie hatte ein Autounfall mit Überschlag und liegt jetzt im KH! Ich hatte erst um ca. 17 uhr erfahren wie es ihr geht, sie hat eine verschobene Wirbelsäule, ein Schädel/Hirn Trauma und viele kleine Sachen, aber als die Polizei sagte das sie nur ganz knapp an zwei Bäumen vorbei ist und sie hätte TOT sein können, ging gar nichts mehr bei mir, habe heute fast den ganzen Tag nur geweint, es tat mir alles so weh, habe mich schuldig gefühlt da sie ja zu mir wollte....ich bin froh wenn wir es morgen haben und ich sie besuchen kann, sie war ja heute nicht mehr ansprechbar vor lauter Medikamenten.....

Sie hatte auch noch ihren hund dabei der im auto rum geflogen ist und als das auto zum stehen gekommen ist, lief er ganz verwirt weg, er wurde aber mehrere kilometer weiter weg von einem förster gefunden, bis auf das sie humpelt geht es den wauzi gut, vermisst halt das frauchen!!!!!!

Ich bin diesem Engel soooooo dankbar das er so auf meine Schwester aufgepasst hat und sie mir nicht genommen hat!!!!!!!!!!!!!!!

Ich danke euch fürs zuhören!!

GLG
die traurige Schwester Alexandra + Baby inside (17.SSW)

Beitrag von micha1980 09.08.07 - 22:40 Uhr

Fühl dich nicht schuldig, du kannst nichts dafür,
und sei froh das deine Schwester einen Schutzengel hatte.
Versuch dich darüber zu freuen das nicht Schlimmeres
passiert ist .

Gute Besserung und schnelle Genesung für deine Schwester

LG Micha

Beitrag von tinalawa 11.08.07 - 06:42 Uhr

Liebe Alex,
ich kann dich voll und ganz verstehen....wie du dir selbst vorwürfe machst.....und wie super heil froh du bist, deine Schwester noch zu haben.I#liebdrueckch wünsch deiner Schwester eine gute Genesung und euch noch viele wunderschöne Jahre.
Liebe Grüße
Martina mit Tränen in den Augen und Mariann und 2*im Herzen#stern
www.mariann.de.ki

Beitrag von alexandra1982 19.08.07 - 17:12 Uhr

Hallo Liebe Martina,

ich danke dir sehr für deine Worte und bin sooooo froh das ich Sie noch habe!!!!

Durch die Zeilen die du mir geschrieben hattest, habe ich gemerkt das du große Trauer in deinem Herzen trägst, was mich auch dazu bewegt hatte auf die Seite zu schauen.......#heul #heul #heul #heul #heul #heul

und ich weiß gar nicht was ich schreiben soll, ich kann nur sagen das ich dir sehr viel Kraft wünsche!!!!
Du schreibst in deiner VK : man sagt:....die Zeit heilt alle Wunden... ich hab die Zeit noch nicht gefunden.... es ist ein Anfang das man darüber schreibt/schreiben kann!!!!!

Eine #kerze für deine Mariann

#liebdrueck und alles erdenklich Gute
Alexandra

Beitrag von tinalawa 21.08.07 - 09:10 Uhr

Meine liebe Alex,

vielen Dank für deine lieben Worte

Es umarmt dich herzlich #liebdrueck

Martina mit Tränen in den Augen und Mariann und 2*im Herzen
www.mariann.de.ki