Vergleiche Kopfumfang 31.Woche???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von supergirl1 09.08.07 - 22:12 Uhr

Hallo,

war am Dienstag zum dritten großen US.

Was mir etwas Sorgen macht, der KU lag bei 30,3cm!!!! Mein Arzt hat sogar zweimal gemessen, weil er dachte er sei beim ersten Mal verrutscht. War aber bis auf ein paar mm der gleiche Umfang!

Wie war das bei euch? Ich meine, es sind ja nun noch ein paar Wochen hin, bis zur Geburt. Oh mein Gott, wenn der so weiter wächst...

Meine Tochter hatte einen KU von 35,5cm bei der Geburt.

Zuckerbelastungstest wurde gemacht und war in Ordnung.

Mein Arzt meint, dass der Kopf etwas größer sei als normal, aber trotzdem noch im Bereich des akzeptablen Umfanges sei.

Freu mich über viele Vergleiche!!!

Danke und LG

Carina (31+0)

Beitrag von anni2606 09.08.07 - 22:17 Uhr

Hallo!
Bei mir waren es bei 29+6 auch schon 30cm.
Ich habs erst gesehen als ich zuhause war, er hat nix dazu gesagt.
Aber die kleine hatte schon immer nen großen Kopf. Hoffe aber auch das da nicht mehr allzu viel kommt.

LG Anni 31.ssw

Beitrag von supergirl1 09.08.07 - 22:22 Uhr

Hallo Anni,

na dann hoffen wir mal, dass die Köpfe der Kleinen in den letzten Wochen nicht mehr so viel wachsen. #gruebel

Du kannst mir gerne glauben, dass mir die 35,5cm meiner Tochter dicke gereicht haben und die Geburt durch einen größeren KU bestimmt nicht schmerzfreier wird.

Alles Liebe für Dich und Dein Baby

LG, Carina

Beitrag von jenny133 09.08.07 - 22:19 Uhr

Hallo Carina,

schau mal hier liegt er grad so in der Norm!

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ku

Ich hab schon oft gelesen, das die Babys ab der 12. Woche Schubweise wachsen und vielleicht war die Messung ja grade nach so einem Wachstumsschub und bis zum nächsten messen wirds gar nicht mehr so viel mehr Umfang?

Bei meinem kleinen war der KU bei 30+4 - 27,68 cm also etwas zu klein!

LG
Melanie mit #baby-boy 33+6

Beitrag von supergirl1 09.08.07 - 22:25 Uhr

Hallo Melanie,

puh, das ist aber wirklich die Obergrenze!!!!#schwitz

Bei meiner Tochter hieß es in der 21. Woche sie hätte einen zierlichen Kopf und kam mit einem KU von 35,5cm zur Welt. Ist ja nicht klein, sondern normal!!!

Hoffe, der Umfang wächst nun nicht mehr so schnell!!

Alles Liebe für Dich und Dein Baby.

LG, Carina

Beitrag von jenny133 09.08.07 - 22:27 Uhr

Danke!

Für euch auch alles Gute!
Und dass dein Baby kein kleiner Dickkopf wird ;-)

Beitrag von ssf74 09.08.07 - 22:19 Uhr

Hallo Carina,

der KU meiner Tochter war letzte Woche bei 32+0 schon bei 33 cm. Liegt lt. meiner Ärztin aber noch im Normbereich.
Da unser Dickschädel ohnehin noch in BEL liegt, muß ich den Kopf möglicherweise gar nicht "durchpressen". Mal schauen. Mache mir darüber erst vor der Geburt Gedanken. LG Steffi (33+0)

Beitrag von supergirl1 09.08.07 - 22:29 Uhr

Hallo Steffi,

da hast Du es aber gut, ich meine wegen des vielleicht nicht "durchpressens".

Wobei ich nicht weiß, ob es schöner ist einen Kaiserschnitt zu haben, aber gut, Du kannst es Dir ja leider nicht raussuchen. Vielleicht dreht sich die Maus ja noch!!! Drück Dir die Daumen.

Wenigstens liegst Du nicht stundenlang in den Wehen, (sollte es so bleiben) Du Glückliche!!!

Alles Liebe für Dich und Dein Baby!!

LG, Carina

Beitrag von ssf74 09.08.07 - 22:31 Uhr

Für Euch Zwei auch alles, alles Gute! #herzlich
Vor dem KS habe ich keine Angst. Meine Zwillingsschwester hat ihre Tochter vor 1,5 Jahren auch per KS entbunden und hatte keine Probleme.
LG Steffi

Beitrag von coralynn 10.08.07 - 07:23 Uhr

Hallo Carina,

in der 33SSW, also bei 32+2 war ich zum dritten Screening und mein Baby hatte einen KU von 31cm...
meine FÄ hat nix gesagt, immer nur, daß alles in Ordnung ist und gut entwickelt (Gewicht 2400gr #schock)...
wäre auch mal neugierig wieviel es noch wird...
LG
Cora

Beitrag von coralynn 10.08.07 - 07:29 Uhr

Hallo Carina,
guck mal hier:
da liegt Dein Baby mitten in der Norm!
www.sonoace.de/tl/table.html

LG
Cora