Zahn-OP

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biene1407 09.08.07 - 22:31 Uhr

Hallo ihr lieben!

ist noch jemand wach???

Ich hab am montag ne Zahn-OP! 3 Weisheitszähne sollen entfernt werden. Nun bin ich mir unsicher ob es nicht vielleicht doch diesen zyklus geklappt hat!? Da mein zyklus sehr unregelmäßig ist weiß ich auch nicht genau wann mein ES war....

Wenn es denn geklappt haben sollte, würde die zahn-OP schaden?
Wäre ja ne örtliche beteubung....

Danke für antworten!

LG Biene

Beitrag von princess114 09.08.07 - 22:39 Uhr

also ich hab vor zwei jahren 2 weisheitszähne gezogen bekommen und hinterher gabs richtige hämmer von schmerzmitteln - nur so zur info. die örtliche betäubung macht nix!

lg, daniela#blume

...und die schmerzmittel waren auch nötig...

Beitrag von biene1407 09.08.07 - 22:47 Uhr

danke für deine antwort!

an die schmerzmittel hab ich gar nicht gedacht!

MH ich werd morgen nochmal bei der FÄ anrufen, mal schauen was die sagt...

LG Biene

Beitrag von princess114 09.08.07 - 22:53 Uhr

das sind auch nicht die ganz normalen, sondern bei mir war es ne tag-nacht-kombi. ich glaub dolomo nt oder so.

gruß, daniela