vitamin d....wer gibt sie ?und ist es schlimm wenn nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von betti21 09.08.07 - 23:09 Uhr

hallo,
ich gebe meiner tochter vit d und flour.....aber vergesse es einfach so oft#schmoll ist es schlimm?

ist es gefährlich wenn man sie nicht gibt???

LG bettina

Beitrag von clautsches 09.08.07 - 23:19 Uhr

Ich hab sie anfangs gegeben, aber inzwischen nicht mehr, da wir jetzt eh Sommer haben.

Vit. D wird durch Sonnenlicht gebildet (auch durch indirektes) - und wir sind ziemlich oft draussen.

Die Tabletten mit Flour hab ich sowieso nie gegeben.
Flour ist unnötig, so lange noch keine Zähne da sind - und auch dann ist es besser, es in Zahnpastenform zu verabreichen.

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007 (seit heute mit Zahn! #huepf)
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von stopf79 10.08.07 - 00:05 Uhr

Hi!

Am Anfang habe ich die Dinger auch immer vergessen... Nils hat es überlebt! ;-) Mittlerweile habe ich ein festes Ritual: bei der letzten Flasche abends löse ich die Tablette auf ( praktischerweise stehen sie gleich bei den Fläschen #schein ) und gebe sie meinem Süßen.

LG von Steffi

Beitrag von fraukef 10.08.07 - 07:20 Uhr

Hallo Bettina

im Sommer ist es nicht so schlimm - da Vit D wie schon gesagt durch Sonnenlicht gebildet wird. Im Winter solltest du mehr darauf achten, dass Deine Tochter die Tropfen / Tabletten bekommt. Da ist hier in Mitteleuropa einfach nicht genug Sonne verfügbar...

Fluor hab ich auch nie gegeben und werde das auch in Zukunft nicht tun. Das ist ziemlich überflüssig!

LG
Frauke

Beitrag von manfred1981 10.08.07 - 08:37 Uhr

Hi bettina,

hab sie anfangs auch sehr oft vergessen. Mittlerweile halt ich mich dran. Und seit ich nicht mehr stille: ab ins Fläschchen damit (hat die KiÄ gesagt).

LG, Nora

Beitrag von dienettis 10.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe Vit D eigentlich nur die ersten 10 Tage gegeben, dann war mich das zu umständlich.

Nach Rücksprache mit unserem Zahnarzt gebe ich aber Flour-Tabletten, weil Nick mit 3 Monaten schon 2 Zähne hatte und jetzt - mit 5 Monaten - sind wieder 2 im Anmarsch. Ob es hilft weiß ich nicht. Aber schaden tut es auch nicht - und WENN es doch helfen sollte, haben wir nichts verkehrt gemacht! ;-)

VG
Simone

Beitrag von die_elster 10.08.07 - 10:10 Uhr

Hallo Bettina,

Lindsey hat vom KH Flurtabletten mit bekommen, davon hat sie aber häftige Bauchschmerzen bekommen und ich habe sie nach vier Tagen abgesetzt jetzt ist sie 6 Monate und kern gesund.

Meine Hebamme sagt das ist total überflüssig. Wenn man mit den Kindern jeden Tag rausgeht brauch man kein Vitamien D und Rachitis haben wir hier in Deutschland auch nicht (dagegen ist das Flur) also wo zu denn? #kratz.

Ich bin auch ein Winterkind wie meine Tochter und ich habe das nie bekommen und bin auch gesund groß geworden. Muß Jeder selber wissen. Gott sei dank ;-).

Ich glaube es ist nicht schlimm wenn Du es mal vergisst.

Lg Heike+Linsey (6 Monate und 17 Tage)#drache

Beitrag von cutie23 10.08.07 - 10:41 Uhr

Hi,

ich kenn das, ich vergess die auch manchmal... ich gebe sie meiner Maus normalerweise morgens mit der ersten Flasche, aber manchmal bin ich noch so im halbschlaf wenn ich die Flasche zubereite und vergess die D-Flouretten....

Ich denke nicht das es sehr schlmm ist, wenn man genügend draussen ist bildet sich ja das Vitamin D und Zähne hat sie ja noch keine...

Lg Manu + Tara *30.05.2007