bin allein erziehend

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von 28021981 10.08.07 - 01:18 Uhr

:-) Ich habe mal eine frage

ich bin seit dem 7.7.07 von meinem freund getrennt wohnen aber noch zusammen bis wir uns je. eine neue gesucht und gefunden haben ,- was steht mir jetzt zu mit einem kind da ich zzt arbeitslos bin ,- was hab ich da für möglichkeiten.

Ich würde mich Freuen wenn ihr mir das Sagen könnt


bis dann eure Sissi

Beitrag von moonlight87 10.08.07 - 02:34 Uhr

Hallo ,
Also du kannst zum Arbeitsamt gehen un Dir ALG 2 beantragen aber zu nächst muss dein Mann für Dich und deinen Sohn Unterhalt bezahlen so wie Wohnungs suche kannst du auch gleich mal anfragen beim Amt .Ich weiss nicht wies bei Dir ist in deiner Stadt oder Ort wer da alles zuständig ist daher gehe zum Arbeitsamt da bekommst du alles gesagt was du kriegen kannst .Und ich würde auch zum JA gehen zwecks UH für deine Sohn und das titulieren lassen was dir zu steht.


Grüße moonlight

Beitrag von antonella 12.08.07 - 21:34 Uhr

Hallo

du bekommst 1060 euro ALG 2,wenn du im Erziehungsurlaub bist bekommste 2 Jahre 300 euro pro Monat dazu,also 1360,-hattest du kein Arbeitgeber bekommste 1060 euro,miete kannst bis 370euro warm suchen,dazu Unterhaltsvorschuss bei Jugendamt beantragen 125 euro im Monat,und Kindergeld,ist aber bei 1060 euro im Monat drin

schönen Abend,gruss Kati