Verwandte besuchen trotz Impffieber? Längere Autofahrt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von svenjam1980 10.08.07 - 06:53 Uhr

Guten Morgen!

Meine Tochter (14 Monate) hat gestern die letzte 6-Fachimpfung inkl. Pneumokokkenimpfung bekommen. Nun hatte sie gestern und auch schon heute morgen 38,9°C Fieber. Ich habe gedacht, dass das Fieber heute morgen weg sein wird, weil sie bei den anderen Impfungen auch nur einen Abend Fieber hatte.

Das Problem ist, dass wir heute zu meinem Schwager mit Familie (Schwägerin ist hochschwanger, Tochter ist 2 Jahre alt) bis Dienstag fahren wollen. Sie wohnen ca. 3,5 Autostunden entfernt.

Jetzt bin ich mir unsicher ob wir überhaupt fahren sollen. Ich meine, das Fieber kommt ja "nur" vom Impfen. Fieberzäpfchen hat sie schon bekommen, wir würden in der Zeit ihres Mittagsschlafes fahren.

Was würdet ihr tun?

Danke schonmal!

Gruß

Eva

Beitrag von _270768_ 10.08.07 - 07:34 Uhr

Hallo Eva,

ich würde kurz den Kinderarzt anrufen und ihn fragen.

Viele Grüße,
Jac + Antonia (4 Monate)

Beitrag von dorbec76 10.08.07 - 08:19 Uhr

ich würde es nicht tun ehrlich gesagt....

aber frag beim arzt nach, denn ich kann mir schon denken das dir der besuch sehr wichtig ist :)

Beitrag von sweathu 10.08.07 - 08:29 Uhr

Ich würde fahren..

Ich würde vorher beim KiA anrufen, und mal fragen, was er dazu sagt,
Ansonsten schläft sie wahrscheinlich eh die gesamte Zeit oder??..

Klar ist sie etwas schlappe rund geschaffter, aber das fieber kann direkt heute nachmittag weg sein.
Und wenn es "nur" Impffieber ist.. Einen KiA wird es doch wohl dort auch geben??;-)..

Liebe Grüsse Karin

Beitrag von svenjam1980 10.08.07 - 08:34 Uhr

Danke für eure Antworten!!!

Meine Tochter schläft wieder und ich habe derweil bei der KiÄ angerufen.

Sie meint, dass ich warten sollte, wie es Frederike nach dem Schlafen geht. Wenn sie immernoch hoch Fieber hat und nicht fit ist, sollten wir noch warten. Aber wenn das Fieber runter und sie fit ist können wir fahren.

Achso: gespuckt hat sie auch etwas :-( Dazu hat die KiÄ gesagt, wenn sie noch Durchfall bekommt oder weiterspuckt dann müssten wir eh zum KiA.

Drückt mal die Daumen, dass es ihr nachher gut geht!

Beitrag von cathie_g 10.08.07 - 10:14 Uhr

Bis Dienstag ist es ja noch ein bisschen hin. Mit 39 Fieber wuerde ich nicht fahren, aber wahrscheinlich ist sie bis dahin eh wieder fitt

LG

Catherina