erste beschissene Nacht :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli8280 10.08.07 - 07:12 Uhr

Guten Morgen!
Heute war die erste richtig schlimme Nacht in meiner SSW. Erst war ich gar nicht müde und habe noch im Bett gelesen und dann ging es los.....
23.30 + 00.00 + 01.30 + 03.00 + 05.00
ständig mußte ich auf die Toilette!
Als dann mein Mann um halb sechs aufstehen mußte, konnte ich auch nicht mehr schlafen und bin mit aufgestanden.
Tja und jetzt bin ich voll müde!!!!
Aber jetzt nochmal schlafen gehen????
Gerade an solchen Tagen, wo es abends wieder spät wird - heute müssen wir zum Kränzen und morgen zu einer Hochzeit/Taufe. - Prima!
Und wenn ich schonmal dabei bin - im Moment liegt das Baby wohl so komisch, dass es teilweise richtig weh tut und ich hier wie eine schwerverletzte durch die Wohnung latsche....
Und dieses Wasser in den Beinen und Fingern - es nervt.
Aber es nützt ja nix - ein paar Wochen muß ich da noch durch.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

LG, Melanie (32+4)

Beitrag von phoenix1970 10.08.07 - 07:27 Uhr

Hallo !

Naja diese Tage überstehst Du auch! Lass dich nicht hängen und denke positiv!

Liebe Grüße und ein schönes WE
Angi

Beitrag von coralynn 10.08.07 - 07:35 Uhr

Hihi, sorry, ich habe Mitleid, musste aber trotzdem grinsen, "wie eine schwerverletzte durch die Wohnung latschen", ja, ja, kenne ich.. mein Rücken hat etwas Probleme mit dem Gewicht und meine Füße tun weh, so dass ich, besonders morgens, immer genauso durch die Wohnung hinke...
Die Nächte kann ich meistens noch ganz gut schlafen...
aber wer weiß, was da noch kommt,
halte durch.. warme Badewanne abends hilft mir manchmal...
LG
Cora + XXX 32+5!!!

Beitrag von ilovemilka 10.08.07 - 07:43 Uhr

Hallo Melanie,

da gewöhnst Du Dich noch dran, glaubs mir. Wochenlang kann ich schon nicht mehr schlafen. Das längste am Stück sind 2 Stunden. Tja, und morgens ist mein "Großer" dann auch wach und der Tag geht los. Müde bin ich irgendwie schon lange nicht mehr. Nach ner Zeit gewöhnt sich der Körper dran. Aber es ist ganz schön anstrengend. Und ganz ehrlich: Ich hätte jetzt langsam lieber gerne unseren 2. kleinen Mann im Arm anstatt im Bauch......:-)

Liebe Grüsse
Martina mit Finn (30.06.05) und Lasse im Bauch (38+6)