MuSchu bei Familienversicherten-wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katjafloh 10.08.07 - 08:55 Uhr

Hallo Mädels,

das ich kein Anspruch auf Mutterschaftsgeld habe, weiß ich schon. Aber was mache ich mit der MuSchu-Bescheinigung vom FA? Schicke ich die trotzdem zur KK oder brauche ich die nicht. Muß ich auch eine Kopie davon zum Arb.amt schicken, damit die das zur Rentenversicherung weitermelden? Vielleicht kennt sich einer von Euch aus.

LG Katja 35. SSW

Beitrag von suse911981 10.08.07 - 09:38 Uhr

Bescheinigung zur KK und Bescheinigung über das nicht gezahlte Geld zum A-Amt.

Beitrag von katjafloh 10.08.07 - 11:16 Uhr

Danke, das doch noch jemand geantwortet hat. ;-)

LG Katja