Heut gehts mir so richtig gut -silopo-

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny133 10.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo an alle Mit-#schwanger

ich geniese die SS in vollen Zügen!!
Bin ja schon seit zwei Wochen zu Hause (erst Urlaub nun im Mutterschutz) und im Haushalt ist das gröbste getan. Kann nun also richtig schön ausruhen :-)

Das einzige was mir bisher Sorgen gemacht hat war mein Blutzuckerspiegel. Ich kontrolliere den Zucker ja auf freiwilliger Basis. Beim Blutzuckertest war der Wert nach einer Stunde erhöht, aber weder FA noch HA meinen eine Überweisung zum Diabetologen sei begründet. :-[

Ich hab alleine meine Ernährung umgestellt und mir selbst ein Messgerät zur Kontrolle gekauft. Nur - bis jetzt hatte ich schon einige Ausrutscher drin - alle im Abstand von 1-2 Wochen. Hab mir rießige Sorgen gemacht, dass das schon dem kleinen schadet. Aber nach einem Gespräch mit meiner Hebi bin ich jetzt beruhigt!! Scheint wohl noch nicht so schlimm zu sein und ich hab keine Gefahren für meinen kleinen zu befürchten #huepf

Seit heute bin ich in der 35.SSW und werd mir jetzt keinen Kopf mehr über Kleinigkeiten machen #cool sondern mich auf unseren kleinen freuen!!!

Was sagt ihr übrigens zu unserem aktuellen Wunschnamen:
Nico Jaden
Hoffe nicht, dass mein Mann seine Meinung noch ändert ;-)

LG
Melanie mit #baby-boy 34+0

Beitrag von soriso 10.08.07 - 09:24 Uhr

das ist toll das es dir so gut geht und du die restliche zeit geniesen kannst.....freu mich für dich

den namen, das ist ja bei allen namen so, gefällt mir persönlich nicht, aber die hauptsache das er euch gefällt und irh euch einig seit.

wir wissen, das wir unsere namen vorher nicht groß kund tun werden, denn namen sind sooooooooo subjektiv, irgendwem gefällt der sowieso nicht.

ihr werdet für euch überlegt haben was für den namen spricht und das ist die hauptsache, wenn irh damit zufrieden seit, dann wird es auch ein süßer nico jaden.......

viele grüße

verena (twins 25ssw)

Beitrag von jenny133 10.08.07 - 09:29 Uhr

Danke Verena,

ich mach den bei uns hier auch nicht gross publik. Denn das würde mich nerven, wenn man ständig drauf angesprochen wird, ob man nicht einen anderen aussuchen will...
Wenn das Kind dann mal so heisst wird die Entscheidung nicht mehr in Frage gestellt!! ;-)

Wünsch dir weiterhin eine wunderschöne Kugelzeit!

Beitrag von soriso 10.08.07 - 12:19 Uhr

so machen wir das auch.....

wills hoffen mit der schönen zeit, bin so rund wie andere kurz vor der niederkunft, aber meine twins sind auch recht groß und ich war vorher zierlich.....

du wirst wissen wie es einem geht, mit riesen dicken bauch, nur ist das bei mir noch ne weile hin bis sie kommen :-)

alles liebe

Beitrag von bade_frau 10.08.07 - 09:36 Uhr



Hallo Melanie,

schön, dass er dir so gut geht;-)

Zu eurem Wunschnamen, also Nico gefällt mir persönlich nicht so, aber Jaden finde ich total klasse#pro
Hätte unseren auch gerne so genannt, aber mein Neffe heisst Jason, und da sind sich die Namen schon sehr ähnlich, also wird unser Kleiner Fynn Aaron heissen....

Lg Jana + Fynn ab morgen 38ssw

Beitrag von jenny133 10.08.07 - 09:44 Uhr

Hallo Jana!

Schöner Name #pro

Wir wollten ja ursprünglich Jaden als Erstname, aber da macht uns die Oma meines Mannes einen Strich durch die Rechnung - ich möchte nämlich nicht hören wie sie die restliche Zeit ihres Lebens unseren Jungen "Schäden" ruft :-(

Beitrag von bade_frau 10.08.07 - 09:54 Uhr



Kenne ich mit solchen Namen, die meisten finden unseren Namen auch nicht so toll, aber ich sage dann immer:"Es ist mein Kind und mir muss der Name gefallen und nicht euch!"

Der Kumpel von meinem Schatz wird auch Papa, aber erst ende Oktober und als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin meinte ich wenn es ein Junge wird soll er Fynn heissen(sollte meine Tochter schon, da damals alle gesagt haben es wird ein Junge, naja dann ist während der Geburt doch noch der kleine Zipfel abgefallen:-D) da meinte sie, wenn sie auch einen Jungen bekommt soll der auch Fynn heissen#augen#augen aber sie hatte bis vor kurzem noch kein Outing und hat schon alles für ihren kleinen Fynn gekauft, also hauptsächlich Jungensachen#augen und was soll ich sagen, sie bekommt ein Mädchen;-) hatte dann doch ein Outing und ist total unglücklich damit#kratz gut ich hätte mir jetzt auch lieber wieder ein Mädchen gewünscht, aber im Großen und Ganzen sollte man doch froh sein wenn die Kleinen Würmer gesund sind.....

Lg Jana

Beitrag von jenny133 10.08.07 - 09:58 Uhr

Ja das stimmt!
Wir haben über 3 1/2 Jahre an unserem kleinen gebastelt und dann war ich endlich SS. Hab vor der SS geträumt dass mein Mann ein kleines Mädchen im Arm hat und ich hab mich sooo drauf versteift, dass es ein Mädel wird, dass ich zugegeben schon entäuscht war, als wir das Outing bekamen.
Aber zwei Tage später war alles wieder in Ordnung und ich freu mich wahnsinnig auf unseren kleinen!!

Beitrag von bade_frau 10.08.07 - 10:04 Uhr

So ging es mir beim Outing auch, meine FÄ hat an meinem Gesichtsausdruck gesehen, dass ich mir ein Mädchen gewünscht hatte, aber jetzt bin ich doch froh, einen Jungen zu bekommen#huepf#freu so habe ich beides;-) aber trotzdem muss ich sagen Mädchen kann man immernoch viel niedlicher anziehen, da ist die Auswahl an Klamotten viel größer#kratz#augen

3 1/2Jahre ist ne lange Zeit, ich wollte jetzt noch garnicht schwanger werden, habe aber einmal meine Pille vergessen und dann ist es natürlich passiert :-) zu anfang war es schon ein Schock, aber mittlerweile freuen wir uns sehr auf den kleinen.... Denn ein Kind kommt nie zu dem richtigen Zeitpunkt, hat meine Oma immer gesagt und irgendwie hat sie da ein bischen Recht;-)