Bitte was sind Schmelzflocken u was kann ich davon halten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tinkerbellchen 10.08.07 - 09:26 Uhr

Mein Frage steht schon oben, vielleicht a dumme frage, aber ich kenns wirklich net#hicks ich habs jetzt schon so oft gelesen, schmelzflocken, was mach ich damit? Und was hat mein Kind davon?

Danke schon mal vorweg für eure antworten #hicks

Beitrag von ennovi 10.08.07 - 09:50 Uhr

huhu

lt Firma Kölln: "Schmelzflocken werden aus gemahlenen Haferkernen zu zart schmelzenden Flocken verarbeitet. Sie sind ein speziell für die Säuglingsernährung hergestelltes diätisches Lebensmittel für die Selbstzubereitung von Flaschen- und Breimahlzeiten im ersten Lebensjahr."

Büdde!
ennovi

Beitrag von curlysue2 10.08.07 - 10:56 Uhr

Hi!

Schmelzflocken werden aus Haferflocken hersgestellt und von daher sehr energiereich. Man kann sie in Milch auflösen und als Brei per Flasche füttern z.B. Habe ich aber nie gemacht. Im Übermass kann es auch zu Übregewicht führen (genau wie bei zuviel Süßem, Fett, Hafer- u.a.Brei usw.)
Was wir ab und zu essen sind aufgelöste Schmelzflocken mit Haferflocken, Obst und Honig als Frühstück. Du kannst Schmelzflocken auch in Milchshakes oder Kakao usw. geben, wenn Dein Kind ein schlechter Frühstücker ist und kannst ihm das dann anbieten (Mein Mann hat das als Kind wohl geliebt).

LG

curlysue