spätes outing. wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sheyra 10.08.07 - 09:36 Uhr

hallo ihr.
ich bin mittlerweile bei 28.ssw angekommen und habe noch kein outing von dem wurm... es verteckt sich immer als wenn es was zu stecken hätte #gruebel habe am 14. wieder en termin und hoffe da auf ein outing. aber ist es irgendwann noch möglich ein geschlecht zu erkennen wenn das kind immer größer wird und so eingekugelt im bauch liegt?

bei meinem erstenkind bekam ich mein outing in der 17.ssw ein junge man konnte es eindeutig sehen, und es hat sich bis heute nichts dran geändert :-P und er ist schon 16 monate. ;)

hattet ihr auch späte outings? oder haben sich die kleinen immer schön gezeigt?

also sagen das ist schüchtern, wird nen mädchen..... selbst die arzthelferin meinte das ???? #augen ich nehme natürlich das was wird aber wünschen darf man sich doch. mein gefühl sagt mir schon irgendwie vonanfang an das wird ein mädchen, warum weiss ich nicht. #kratz habt ihr auch ein gefühl gehabt was es wird? und lagt damit vielleicht sogar richtig?

sorry für soviel #bla

LG sheyra

Beitrag von baby0707 10.08.07 - 09:43 Uhr

Hallo sheyra

ich habe in der 18 SSW erfahren das ich ein Mädchen bekommen. Vom Gefühl dachte ich eher ein Junge, denn es haben auch viele vermutet das es ein Junge wird.
Wir haben uns ein Junge gewünscht aber mir ist am wichtigsten das die kleine Gesund ist. Und mittlerweile bin ich kaum noch zu stoppen. Meine Maus zeigt sich bei jeder Untersuchung.
Also ich drück Dir mal die #pro das du es bei deinem nächsten Termin erfährst.

Lg Tanja
< Milena 25SSW >

Beitrag von bade_frau 10.08.07 - 09:58 Uhr



Hallo Sheyra,


in meiner 1ss hatte ich bis zur Geburt kein Outing:-p meine Tochter wollte sich nicht preisgeben... Ist doch auch schön das Geschlecht erst bei der Geburt zu erfahren, in dieser ss war es unverkennbar ein Junge, er hat uns alles gezeigt was er hat;-)

Lg Jana + Fynn ab morgen 38ssw

Beitrag von anjilia 10.08.07 - 10:15 Uhr

hi,
bei meiner ersten ss konnte man erst in der 32ssw einen jungen erkennen.wir hatten uns einen jungen gewünscht von daher hatte sich das lange warten gelohnt.ich war mir auch ohne outing sicher nen jungen zu bekommen.es ist tatsächlich nen bub geworden.
ganz anders diesmal.ich war total der meinung nen mädel zu bekommen weil die ss so gar nicht wie bei nr 1 war,ganz andere anzeichen usw.
und trotzdem haben wir jetzt schon 3 mal ein jungenouting bekommen (20ssw,22ssw,25ssw).jetzt geh ich mal davon aus das dem tatsächlich so ist...!
nun ja,du siehst so kann es gehen.
vielleicht sollten wir alle immer im hinterkopf behalten,das ein outing nur zu 80% gegeben werden kann,so oder so.
viel spass beim hibbeln weiterhin!
lieben gruss;-)

Beitrag von vossi2004 10.08.07 - 15:34 Uhr

Hallo!
In meiner 1. SS habe ich das Jungenouting in der 34. SSW bekommen. Vorher-trotz 3 wöchigem Krankenhausaufenthalt-war nix zu erkennen.
Jetzt, in meiner 2. SS wurde mir bereits in der 17. SSW gesagt, dass es zu 100% ein Junge wird, und das wurde auch schon 4 Wochen später bei der 2. VU bestätigt, obwohl ich dachte, es würde ein Mädchen, da wirklich alles anders ist als beim 1.mal!

LG Steffi mit Luca u. #niko (24. SSW)