(Fahrrad-)Schloss für KiWa?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamee 10.08.07 - 09:38 Uhr

guten morgen,

benutzt ihr ein (fahrrad-)schloss für euren kinderwagen wenn ihr in irgendwo draußen oder in einem fremden (oder eigenen) hausflur mal stehenlassen müsst? #kratz

bisher habe ich das nicht getan aber irgendwie immer ein wenig 'angst' gehabt, da er ja schnell weggeschoben ist...hmm #augen

natürlich ist ein schloss auch nicht so sicher,
aber irgendwie besser als nichts oder?

würde mich mal interessieren wie ihr das macht!?

lg

Beitrag von anyca 10.08.07 - 09:48 Uhr

Ich hab ein Fahrradschloß dran. Klar, wegtragen kann man das Teil immer noch, aber das fällt zumindest etwas mehr auf ...

Beitrag von janie79 10.08.07 - 09:50 Uhr

Hallo,

also ich hab immer eines dabei und schließe den KIWA auch an. Selbst bei unserem Kinderarzt gibt es welche zum Ausleihen, weil es wohl schon oft vorkam, dass mal einer weg war.

Bei uns zu Hause im Flur bin ich leider oft zu faul ihn anzuschließen. Hab ich aber am Anfang auch immer gemacht, weil die Haustür oft sperrangelweit aufsteht...

... traurig traurig dass es immer wieder vorkommt, dass Leute Kinderwagen klauen.

Liebe Grüße
Christiane