An alle Zwillingsmamis: Habt Ihr einen Fahrstuhl im Haus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monsoonwedding 10.08.07 - 10:09 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin ab morgen in der 12. SSW mit meinen Zwillingen und da sich unsere Familie ja dann verdoppelt, suchen wir eine neue Wohnung.

Wir haben erst nur nach Wohnungen mit Fahrstuhl gesucht, aber die sind entweder nicht so schön oder furchtbar teuer.

Ich weiß nicht, ob ich mir auch Wohnungen ohne Fahrstuhl ansehen soll, vielleicht im 1. OG.
Ich versuche mir vorzustellen, wie ich erst das 1. Kind, dann das 2. und dann den Kinderwagen hochtrage und mir in der ZWischenzeit Sorgen über das Kind mache, das gerade nicht bei mir ist. Mein Vorstellungsvermögen kann die Situation irgendwie nicht ganz erfassen.#gruebel

Wie sind Eure Erfahrungen damit? Wohnt Ihr alle entweder in einem Haus mit Fahrstuhl oder im Erdgeschoss? Wie kriegt ihr das mit der Schlepperei geregelt?

Vielen Dank für Eure Antworten. #danke

Liebe Grüße von einer zerstreuten Zwillingsmama in spe #baby #baby

Beitrag von virginiapool 10.08.07 - 10:43 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von monsoonwedding 10.08.07 - 11:03 Uhr

Ich drücke Dir alles Gute auch für Deine Schwangerschaft. Wie weit bist Du?

Ich weiß nicht, ob die Rechnung mit dem Auto aufgeht, unser Auto braucht mein Mann, um ins Büro damit zu fahren.
Die Variante wird bei uns also nicht klappen. Ein zweites Auto wird definitiv zu teuer, solange ich in Elternzeit bin....

Liebe Grüße!

Beitrag von virginiapool 10.08.07 - 12:23 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von kruszynka17 10.08.07 - 10:44 Uhr

Hallo

meine Zwillinge sind schon 7 Jahre alt ,aber an den Kampf mit Zwillingswagen kann ich mich noch genau erinnern..Also bei mir im Haus gab es Fahrstuhl..aber bis zu dem müsste ich 4 Treppen runter gehen...und das war schon anstrengend...erst Kinderwagen leer runter bringen dann das erste Baby ins Kinderwagen legen und dann in die Wohnung denn zweiten holen...im Winter war das natürlich anstrengend..wegen warme Kleidung was man anhatte schwitzte ich wie sonst was...
Also ich würde mich nicht in eine Wohnung ohne Fahrstuhl trauern...außer Erdgeschoss ..das könnte durchaus mit kleinen Umständen funktionieren...

LG Adrianna+Zwillis+Boy 33 SSW

Beitrag von navibear 10.08.07 - 10:54 Uhr

Hallo,
also meine Zwillis sind jetzt 3 1/2. Wir haben zwar auch im EG gewohnt, aber ich musste auch noch eine paar Stufen gehen. Bin aber auch so viele Treppen gelaufen, da ich nicht so gerne Fahrstuhl fahre#hicks
Ich habe die beiden entweder in der Kiwa-Tasche hochgebracht oder in den Maxi Cosis. Zum anfang sind sie ja eh leicht und glaube mir du gewöhnst Dich an das Gewicht der wachsenden Kinder. Ich trage sie teilweise immernoch beide gleichzeitig#schwitz, immoment dann aber auch nicht. Ich kann Dich auch verstehen, das du Dir um ein Kind sorgen machst, wenn Du es mal ein paar min. in der Wohnungs alleine lässt, aber lass die beiden erst mal da sein, dann denkst Du ganz anders;-)
Ich wünsche Dir alles Gute für die SS.
Lg
Daniela mit Liza 6 , Stine und Neele 3 und Janne im Bauch (31w)