VW Plazenta!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschnuppe88 10.08.07 - 10:39 Uhr

Hallo
BIn jetzt in der 27ssw! Und habe ein VW-Plazenta und starkes Übergewicht!!Meine kleine Maus merk ich zwar aber nur sehr schwach! Dachte das wird irgendwann mal stärker! IStd as bei einer VW-P normal das es nicht doller wird?

Beitrag von emmy06 10.08.07 - 10:42 Uhr

Hallo....

das hat nicht unbedingt etwas mit der VW Plazenta zu tun... Da spielen viele Sachen eine Rolle....
Das Übergewicht, die VW Plazenta und dann auch noch die Lage des Kindes. Wenn das Baby "ungünstig" liegt, dann dämpft die VW-Plazenta Trittchen und Stupser natürlich ab. Sollte Baby sich drehen bzw. seine Lage verändern können die Tritte aber auch schnell intensiver und fester sein....

LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von elfenmariechen 10.08.07 - 10:44 Uhr

Hallo!
Ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber ich vermute, das liegt eher an deinem Übergewicht. Hab auch ne VW-Plazenta und kann über zu wenig Action im Bauch nicht klagen.
Aber ein kleiner Trost: Die Bewegungen werden stärker, du wirst sie auch stärker spüren. Und spätestens, wenn sich deine Maus deine Rippen als Trampolin aussucht, wirst du sie mehr als deutlich spüren ;-).
LG!

Beitrag von hanna.be 10.08.07 - 15:32 Uhr

ich bin auch übergewichtig und hab ne VW PLazenta. Aber mein Kind merke ich sehr stark. Ich denke das is auch abhängig von wie sehr du dich darauf konzentrierst.

lg
hanna.be

Beitrag von littlech 10.08.07 - 10:46 Uhr

Hi,

also ich habe auch eine VW-Plazenta, allerdings bin ich sehr zierlich und ich muss sagen, dass ich die Bewegungen sehr deutlich spüre. Die Plazenta nimmt ja nicht den ganzen Platz über den Bauch ein. Zum Beispiel seitlich und im unteren Bauchraum spüre ich es ziemlich doll.

Wenn du unsicher bist, ruf doch deinen FA an.

Ich denke aber, dass alles im Normalbereich ist.

LG
Conny 25.ssw

Beitrag von lilaiedi 10.08.07 - 11:07 Uhr

Ich habe auch eine VW Plazenta und ich spüre mein Baby richtig stark. Nachts ist es besonders "schlimm", es ist manchmal auch bisschen schmerzhaft#schock
Es ist aber auch bei jedem verschieden,vielleicht hat das doch ein bisschen mit deinem übergewicht zu tun#hicks.
Aber ich bin mir sicher,dass die Tritte stärker werden und dann merkst du das richtig;-)

LG
lilaiedi + Mädel 27. Woche

Beitrag von kaoh 10.08.07 - 11:43 Uhr

Natürlich hat es mit all den Faktoren die du aufzählst zu tun, jedoch wirst auch du dein Baby spüren. Auch ich bin bzw. war vor der SS übergewichtig und habe eine VW-Plazenta. Anfangs merkst du die Bewegungen nur im unteren Bauchbereich, später auch im Oberbauch und das recht heftig. Ich kann dahingehend nicht klagen und am besten spürst du deinen Krümel wenn du dich hinlegst oder ruhig sitzt.

Wünsch dir noch eine schöne SS
LG Kaoh

Beitrag von sternschnuppe88 10.08.07 - 12:01 Uhr

also spüren tu ich es schon! nUr sagen hier viele es sei richtig scherzhaft! Und das ist eben bei mir n icht so! Deshalb meine frage! Danke euch für die antworten!

Beitrag von vossi2004 10.08.07 - 15:22 Uhr

Richtig, das habe ich auch schon oft gehört/gelesen, aber das hatte ich auch nicht in meiner 1. SS und jetzt auch nicht, und es war/ist trotzdem immer alles okay. Lg Steffi, Luca u. #niko (24. SSW)