Wann, wie oft und wielange schlafen Eure Zwerge mit 6 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von curlysue1 10.08.07 - 10:47 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben, oder habt Ihr noch gar keine Zeiten#kratz?

Was bekommen Eure zum Essen und wann? Unsere Mia möchte am liebsten bei uns mitessen, sobald ich Ihr aber ein Gläschen gebe mit verschiedenen Zutaten verweigert sie es nur Karotte Kartoffel geht einigermassen.

LG
Curly mit Max und Mia

Beitrag von cc1579 10.08.07 - 11:04 Uhr

Hey,

mein Domenic ist jetzt auch 6 Monate. Sein Tagesplan sieht folgendermaßen aus:

- Zwischen 7:00 - 8:00 Uhr zum Frühstück ein Fläschen mit 180ml
- danach bis ca. 9:00 - 10:00 Uhr mit Mama in ihrem Bett noch ne Runde schlafen (weiß, das ich damit langsam aufhören sollte ;-) )
- Zwischen 11:00 - 12:00 Uhr gibt´s ein Gläschen "Menü"
- danach schläft er sehr unregelmäßig in seiner Wippe oder auf der Decke am Boden ein, aber nur für höchstens ne halbe Stunde.
- Nachmittags is das Essen im Moment sehr unregelmäßig. Seit er ein ganzes Gläschen schafft will er sein Nachmittagsfläschen nicht mehr. Er bekommt dann meist etwas Obst.
- auch danach schläft er wie nach dem Mittag
- Zwischen 19:00 - 20:00 Uhr gibt´s Milchbrei zum Abendbrot und danach ins Bett.
- dann fängt am nächsten Morgen alles wieder von vorn an. :-)

Wie ist es denn bei dir? Sind Max und Mia Zwillinge?

LG Claudia + #baby Domenic *01.02.2007

Beitrag von curlysue1 10.08.07 - 11:15 Uhr

Hallo Claudia,

nein sie sind keine Zwillis Max ist 2 1/2 Jahre und Mia 6 Monate, die Kleine ist meistens um 7 Uhr wach dann stille ich, dann kuscheln und schlafen wir noch ein bischen, vormittags trinkt sie dann noch ein bischen Brust.

Um ca. 14 Uhr bekommt sie ein Gläschen eben wieder Karotte mit Kartoffel danach still ich #augen, schlafen tut die Kleine ganz ganz unregelmäßig immer mal wieder.

Gestillt wird Nachmittags wenn sie will und um ca. 18 Uhr gibt es Milchbrei mit Obst drin danach wieder stillen, ins Bett geht sie dann erst wenn sie müde ist kann manchmal auch 22 Uhr werden.

LG
Curly

Beitrag von cc1579 10.08.07 - 11:58 Uhr

Hey,

deine Kleine scheint ja ganz schön Apetit zu haben. #freu
Wenn ich richtig gezählt hab stillst du 5 mal am Tag und zusätzlich isst sie noch Gläschen und Brei. #kratz

Hast du vieleicht schonmal versucht ihr statt der Milch nach Gläschen und Brei mal Saft oder Tee zu geben?
Ich stille zwar nicht, aber ich weiß, das Domenic nach Gläschen und Brei keine Flasche mehr schaffen würde. Die Milch ist ja zusätzl. auch nochmal sättigend. Vermutlich trinkt sie dann auch nicht mehr viel, oder?
Vielleicht mag sie aber auch einfach nur das #liebdrueck mit Mama. #freu

Was hast du denn schon für Gläschensorten versucht? Auch schonmal Marke gewechselt?
Meiner ist eigentl. alles. Sogar Spinat hatten wir schon. #freu

Vom schlafen her scheint es aber bei den Kleinen gleich zu sein. Schlafen is halt jetzt langweilig. Gibt doch soviel zu entdecken. ;-)

LG Claudi

Beitrag von curlysue1 10.08.07 - 12:03 Uhr

Nach den Mahlzeiten trinkt sie nicht mehr viel Milch, aber sie verweigert komplett die Flasche und will keinen Saft/Tee oder Wasser:-(

Da sie aber ein Fliegengewicht ist mit 5900 Gr. auf 64 cm versuche ich sie so oft wie möglich zu füttern#hicks

Beitrag von cc1579 10.08.07 - 12:54 Uhr

Das mit dem Verweigern von Saft und Tee hat ich anfangs auch gehabt. Hat sich mit der Weile aber gelegt. Hab´s halt immer wieder mal versucht.

Seit ich für Domenic ne Trinklernflasche geholt hab und ihm die mit Saft gefüllt hab und ihn allein trinken lassen liebt er Säfte. #freu

Mia wird selber wissen wann sie was mag und haben will. ;-)


Da sie so leicht ist, ist es richtig ihr so viel essen wie möglich anzubieten. Sie weiß ja selber ob sie hunger hat oder nicht.
Domenic war zur Geburt auch so ein Fliegengewicht. Hatte gradmal 2200 gr. und war 44 cm.
Am 27.07.2007 hatten wir die U5, da hatte er schon 7300 gr auf 66 cm verteielt. (Die Ärztin meinte sogar, das er zu schnell zunimmt :-[, ich find das Blödsinn. Er ist ja nicht dick. Schau mal in meine VK. Da ist 2 neue Bilder von ihm. Meinst du das er dick ist???? #kratz)

Hab aber schon sehr oft gehört, das Baby´s, die gestillt werden viel langsamer zunehmen als Baby´s, die von anfang an die Flasche bekommen. (Ich konnte leider nie stillen. #schmoll)
Da Mia ja jetzt auch Gläschen und Brei bekommt wird sich das mit dem Gewicht sicher bald ändern.

LG

Beitrag von dotterblume1483 10.08.07 - 11:05 Uhr

Hi Curly,

Sophie ist heute genau 6 Monate#freu

Also sie bekommt morgens so zwischen 9 und 10 Uhr Brei, dann Mittags so 12.30 Uhr, bzw. dann wenn sie sich meldet ihr warmes Gläschen und Nachmittags so 16 Uhr bissi Obstgläschen und abends so 19:30 - 20.00 Uhr ihren Brei, dann gehts ins Bett!
Sie ist mir alles, ausser diese Pastinaken, die hat sie wieder erbrochen und Ausschlag bekommen.

Ja und das mit schlafen ist so eine Sache.#augen Sophie schläft wenn es viel ist 2 Stunden am Tag, dafür aber die Nacht durch!#freu

Lg Maria+Sophie die gerade schläft (aber nur für 30min:-))

Beitrag von moggele1983 10.08.07 - 12:06 Uhr

Hallo Maria,

bekommt deine kleine keine Flasche mehr? Welchen Brei nimmst du denn da?

Danke und Gruß
Sandra

Beitrag von dotterblume1483 10.08.07 - 16:08 Uhr

Hallo Sandra,

Sophie bekommt keine Flasche, ich habe die ganze Zeit gestillt.
Sie bekommt den Brei von Humana oder den von Milupa, nach dem 4 Monat bzw. jetzt ab dem 6.Monat.

Sie isst den Brei sehr gerne und hat die Umstellung von Brust auf "feste" Nahrung gut vertragen!

Lg Maria

Beitrag von moggele1983 10.08.07 - 18:17 Uhr

#danke für deine Antwort.....

Beitrag von mum07 10.08.07 - 12:43 Uhr

Also....

zwischen 6-7 uhr stehen wir auf (frühaufsteher, super)spielen, machen quatsch
zischen 8-9 gibts ein flaschi, dann macht er ein halbes stündchen nickrchen mit mama auf der couch
dann spielen bis 12, dann gibts bei uns den reisbrei mit obst
so um 1 geht fabian ins bettchen, macht ca. 1,5 stunden mittagsschlaf
dann fläschchen und spielen oder rausgehen, spazieren oder schwimmen
so gegen 5-6 uhr ne halbe stunde nickerchen und um ca. 7 gibts nen gemüsebrei, mal mit mal ohne fleisch
dann toben mit papi
um 8-9 umziehen und noch ein fläschchen, meist ein kleines
und spätesten um 9, meist schon um 8 schläft der kleien mann und dann gehts am nächsten morgen mit aufstehen wieder weiter
meist schläft er durch, sonst gibts nachts mal einen schluck teeoder wasser, aber wie gesagt meist schläft er ca. 10-11 stunden durch......

Gruß, mum07