angst das baby zu früh kommt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pumababy 10.08.07 - 10:54 Uhr

hallo ihr lieben,

bin ab heute in der 35 ssw. habe die ganze zeit über wehen und kontraktionen. war deswegen am mittwoch beim FA und der meinte, das es leichte wehen sind und es jederzeit kommen kann.......was ist das für ne aussage, ist doch noch zu früh!!! auf meine frage beim FA meinte er ich soll mich doch bitte schonen.... alles gut und schön. die daten vom baby sind auch in ordnung, falls es jetzt kommen sollte. aber ich habe keine lust das es jetzt schon kommen
nur jetzt meine frage, hattet ihr das auch schon wehen die ganze zeit über mit der aussage es kann jederzeit losgehen... bin jetzt total durcheinander.

julia mit baby inside 35ssw und enya 4

Beitrag von supergirl1 10.08.07 - 11:07 Uhr

Hallo Pumababy,

lass Dich erstmal#liebdrueck

Bei meiner Schwägerin war es so, dass sie pünktlich zum MS Vorwehen bekam!!!

Sie lag dann eine Woche im KH bekam Infusionen, Magnesium ect. Sie musste sich schonen, alles kam wieder in Ordnung und die Maus wurde einen Tag vor ET geboren!!!!

Wenn Du Dir so unsicher bist, dann geh doch zu einem anderen Arzt, oder direkt ins KH. Es ist sicher nicht gut, wenn Du Dir das ganze Wochenende Gedanken machst.

Alles Liebe

Carina

Beitrag von yh400 10.08.07 - 11:20 Uhr

Hey Pumababy,

Ich hatte auch Vorwehen mit Gebärmutterhalsverkürzung in der 34. SSw.Ich musste ins KH.Dort habe ich 5 Tage lang Magnesium per Infusion bekommen und zusätzlich Spritzen für die Lungenreife, falls das Baby eher kommt.Nach einer Woche durfte ich wieder nach Hause mit der Option schonen, schonen schonen. Ich würde mal bei einem anderen Arzt nachfragen.35.SSw ist ja doch noch ein bißchen früh ,oder?
Ich wünsche Dir alles Gute.

#liebdrueckYvonne(35.SSW)

Beitrag von kaoh 10.08.07 - 11:31 Uhr

War auch 34. SSW wegen GBMH verkürzung und öffnung im KH und dort wurde mir gesagt das das Baby wenn es dann geboren werden würde voll lebensfähig sei und keiner mehr es zurückhalten würde. dann wurde ich 3 Tage später entlassen und warte nun immernoch auf mein Baby...bin jetzt bei 36+ 4 SSW und habe oft Wehen..will damit nur sagen das muss nichts heißen :-)

LG Kaoh