wie ist das mit der Praxisgebühr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von virginiapool 10.08.07 - 10:54 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von annek1981 10.08.07 - 10:55 Uhr

Hm, gute Frage, aber ich glaub da musst Du dann pro Quartal nur einmal 10 Euro zahlen. Würd die "alten" Notfallzettel dann immer mitnehmen.

LG Anne

Beitrag von emmy06 10.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo....

die Notfallgebühr zählt 1x im Quartal.... So sagte man mir es in der 22.SSW im KH.


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von katha1978 10.08.07 - 10:56 Uhr

Hol dir doch ne Überweisung und reiche sie nach. das hab ich in der 1. SS so gemacht. Wenn du mal ins KH musst bekommst ja ne Einweissung und bezahlst nit noch mal

Beitrag von yvonnechen72 10.08.07 - 10:58 Uhr

Hallo,
also,eigentlich musst du pro Quartal höchstens 2x Praxisgebühr bezahlen.Einmal beim Arzt und das 2.Mal falls du orgendwelche Notfallbehandlungen hast.
Wie das jetzt beim Arztwechsel ist weiß ich nicht, aber da erkundige dich noch mal bei deiner KK.

LG Yvonne 36.SSW

Beitrag von virginiapool 10.08.07 - 11:04 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von meinmaechen 10.08.07 - 11:12 Uhr

Also ich weiß das du Pro Quatal im KH auch nur 1 mal 10 Euro bezhalen musst und dann immer die Quitung mithaben oder Überweisungsträger! Also reins ins Portmonai damit....

Und ich hoffe mal für dich nicht das du nochmal oder öfter vor der Geburt ins KH musst.

Und denk dran immer die Quittung aufheben jenach einkommen kann man ja dann auch irgendwann ne Befreiung bei der Krankenkasse bekommen,,, ich hab sie nun...