Dringende Impffrage****

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilly1981 10.08.07 - 10:58 Uhr

Hallo,

ich habe eine Frage zu den Impfabständen.
Mein Kleiner wurde 2 mal geimpft mit einem Abstand von ca. 1 Monat.
Jetzt steht die 3. Impfung bevor und ich habe erst Ende August einen Termin beim KIA. Dann wäre dieser Abstand über 2 Monate.

Jetzt habe ich gelesen, es sollen bis Vollendung des 4. Monat alle 3 Impfungen durchgeführt werden, undzwar im Abstand von 4 Wochen.

Soll ich nochmal einen Termin verlangen? Ausserdem fahre ich heute Abend mit dem Kleinen in den Urlaub.

Was meint Ihr

#liebdrueck

LG
Lilly & #baby Payam (6 mon.)

Beitrag von cathie_g 10.08.07 - 11:09 Uhr

Hi,

es gibt bei den Kinderimpfungen keinen Hoechstabstand, nur einen Mindestabstand (4 Wochen). Die volle Immunitaet verzoegert sich halt, aber immunologisch ist eine Impfung nach 8 oder 10 Wochen kein Problem.

LG und schoenen Urlaub

Catherina

Beitrag von tigerin73 10.08.07 - 11:12 Uhr

Ist kein Problem - bei uns ging es gar nicht so flott, weil Laura zwischendurch immer wieder mal erkältet war und da soll man ja nicht impfen... Wichtig ist, dass der Mindestabstand eingehalten wird!

Lg Jutta