Bio-Früh-Karotte und Co.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von _270768_ 10.08.07 - 11:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Antonia (4 Monate) bekommt seit Mi. mittags ein paar Löffel Möhren. Klappt recht gut, der "Schnabel" wird ganz weit augehalten... ;-)

Wie lange habt Ihr die Mittagsmahlzeit ersetzt und wie ging es dann weiter? Also ab wann Zwischenmahlzeit Obst und am Abend Brei usw.?

Danke im voraus für Eure Antworten!

Viele Grüße,
Jac

Beitrag von daydream880 10.08.07 - 13:41 Uhr

Hallo Jac,

meine Maus ist auch 4 Monate (18.04.) und ich habe ebenfalls am Mi. angefangen mit den Frühkarotten. Milena ist allerdings leicht allergiegefährdet (Neurodermitis) deswegen mache ich es ganz langsam. Bis nächsten Mittwoch versuche ich auf ein ganzes Glas (125g) Karottis zu kommen (sollte auch klappen bei ihrem Appetit) und dann "stocke" ich weiter auf bis aufs große Gläschen (190g) dann lasse ich die Milch danach weg. Das Glas gebe ich dann eine weitere Woche, dann mit Kartoffeln, wieder ne Woche und dann mit Fleisch. Erst später versuche ich dann weitere Sorten, im gleichen Aufbau bis zum Menü. Das sollte eigentlich gut klappen. Wenn deine Kleine gar keine Probleme hat, kannst Du sicher auch schneller aufbauen.

Lieben Gruß
Katharina

Beitrag von nashivadespina 10.08.07 - 21:01 Uhr

4. MOnat ist aufjedenfal zu früh find ich. der verdauungstrackt der babys in dem alter ist nicht ausgereift und dadurch können bei einem zu frühen Beikoststart schneller allergien auftreten.
man sollte bis zum 6.8. monat ausschließlich stillen.