Sexbeziehung auf Arbeit, wer hat das auch?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wirzweiKollegen 10.08.07 - 11:26 Uhr

Hallo,

ich wollte mal gerne, nur aus Neugier, wissen, ob jemand von Euch eine rein sexuelle Beziehung zu einem Kollegen hat. Und wie sieht die aus? Also wie oft trefft ihr euch, und wo?

Bei uns ist es so, das wir uns meist im Keller unseres Gebäudes treffen, manchmal mehrmals die Woche, manchmal erst nach 3-4 Wochen wieder. Wir haben schon rumgealbert, das da sich bestimmt schon öfter welche getroffen haben. Wir haben dann Sex, der dauert zwischen 5 min und 1 Stunde und gehen dann getrennt jeder wieder an seinen Arbeitsplatz #cool .

Bin mal neugierig, weil ich denke, das es sehr viele "Pärchen" gibt, die sich so während der Arbeitszeit vergnügen.

w (31) und m (50)

Beitrag von kleinertiger1984 10.08.07 - 11:33 Uhr

Keine Angst vor der Kündigung??? Vergnügen gut und schön, aber auf der Arbeit? Alles riskieren wegen ein paar Minuten pimpern? Na ja...

Beitrag von zzz... 10.08.07 - 19:05 Uhr

Wieso soll sie dabei wer erwischen? Ich finde es nicht schlimm.
Und wer weiß, vielleicht ist es ja unglaublich guter Sex!?

Beitrag von kleinertiger1984 10.08.07 - 20:24 Uhr

Gegenfrage: Warum sollte das unbemerkt bleiben? Ein guter Kumpel wurde dabei erwischt und schwups ---> Kündigung.

Danach war aber das Geheule groß. Man kann doch auch woanders Sex haben oder nicht?

Beitrag von freydis 10.08.07 - 11:35 Uhr

hallo unbekannte,

ja - hatte ich einmal.
was hab ich daraus gelernt: 1 x und nie wieder!

warum?
weil das irgendwann mal zu einer absolut verworrenen situation führen kann und dann hat man ein riesen problem, weil man dem anderen nicht mehr aus dem weg gehen kann. ausserdem sind die kollegen nicht so doof, dass sie es irgendwann nicht doch mitbekommen. dann dieses getratsche! richtig problematisch wird es dann, wenn einer von den beiden fest gebunden ist.... oh ja - es gibt kollegen die dann versuchen solche leute zu erpressen etc etc etc

der spruch: never f** in the company
hat definitiv seine daseinsberechtigung ;-)

ach ja - arbeite mittlerweile nicht mehr am ort des verbrechens ;-)

lg,
freydis

Beitrag von strassendrache 10.08.07 - 11:46 Uhr

Jeder wie ers´ braucht....für mich käme es nicht in Frage.

Sowas ist nicht nur Grund für eine Abmahnung, sondern wenn es während der Arbeitszeit geschieht ein Grud zur Fristlosen Kündigung.

Auch wenn ich oft über meinen Job schimpfe....in der heutigen Zeit ist ein Job mehr wert als ne schnelle Nummer in der Besenkammer.

Beitrag von wirzweiKollegen 10.08.07 - 11:48 Uhr

Hi nochmal,

nee Angst vor einer Kündigung hab ich nicht.

Direkte Kollegen sind wir ja nicht. Arbeiten in verschiedenen Abteilungen, haben also sogut wie nichts miteinander zu tun. Sehen uns rein beruflich höchstens 2 mal im Jahr, wenn überhaupt. Aus dem Weg gehen könnte man sich also sehr gut, wenns sein muß.

Wir mögen halt dieses geheime Spielchen. Obs die anderen mal mitkriegen, glaub ich auch nicht. Wie denn auch? Wenn wir uns mal auf dem Gang oder so treffen, reden wir ganz normal, wie mit anderen auch. Wir können das sehr gut verbergen.

Beitrag von 26111981 10.08.07 - 11:54 Uhr

Hallo...

....sex dauert zwischen 5 min und 1 Stunde.... ich dachte man hat immer nur regulär eine Halbe Stunde Pause? #kratz

Sex am Arbeitsplatz? Nee ich arbeite in einem reinen Frauenteam...

26111981

Beitrag von pausenbrot 10.08.07 - 12:22 Uhr

das kommt doch immer auf den betrieb an, wie lange man pause hat. in dem einen hatte ich mal 45 minuten und in einen anderen 2 stunden (8.00-18.30+2 std pause)...

Beitrag von auriane_sn 10.08.07 - 12:01 Uhr

Während der Arbeitszeit kann das zu ner fristlosen Kündigung führen (bis zu EINER STUNDE... na wenn das mal nicht auffällt)

Ich würds gar nicht machen... nur weil ich geil bin mir nen Kollegen zu angeln.... das DANACH ist meist viel schlimmer, weil sowas nie friedlich enden kann und dann?

Beitrag von frechesdingnrw 10.08.07 - 12:08 Uhr

Sex und Arbeit : absolutes No GO
so geil kann ich garnicht werden
was man damit alles aufs Spiel setzt #augen(Arbeit/Betriebsklima/Freundschaft) und wenn es dann vorbei ist? Grüßt man sich nicht mehr und die Gerüchte fangen an ?

Naja betrift mich nicht wie oben geschrieben aber jedem Tierchen sein Plessierchen#gaehn

Beitrag von der besserwisserin 10.08.07 - 16:40 Uhr

>Plaisierchen<.



Avec plaisier,

die Besserwisserin:-p

Beitrag von frechesdingnrw 10.08.07 - 17:00 Uhr

brav gemacht
haste das hier gefunden ?
www.gidf.de :-p aber danke

Beitrag von teufelchen67 10.08.07 - 14:24 Uhr

dir scheint dein Arbeitsplatz ja nicht grade wichtig zu sein, denn Sex am Arbeitsplatz ist ein Kündigungsgrund


ich hoffe ihr werded mal erwischt und bekommt mächtig einen drüber, denn so wie es scheint müssen dann wohl andere Eure arbeit in der zeit machen oder?

warum verlegt Ihr euer schäferstündchen nicht ausserhalb der arbeit?? vielleicht weil ihr verheiratet seid und Kinder habt??

nichts gegen Sex aber so...never#augen



Beitrag von lovley 10.08.07 - 15:41 Uhr

Hallo!

Ich denke auch, das es von dieser Sorte Beziehung noch einige mehr gibt!
Mir ist das nie passiert. Ich war immer in einer festen Partnerschaft. Und wenn ich dann mal single war, das hielt meist nur sehr kurz, hatte ich nie einen Kollegen in der Firma, der mich auch nur einigermaßen interessiert hätte.

Ich kann mir schon vorstellen, das es dir Spaß macht! Pass nur auf das dir keiner auf die Schliche kommt!

Alles Liebe

Beitrag von berberizze 10.08.07 - 21:16 Uhr

ich hatte das auch mal. allerdings war er jünger als ich.
wozu diese umfrage?
erbsen zählen?

Beitrag von papa_mit_auto 10.08.07 - 21:29 Uhr

Schwanzvergleich unter Frauen????? lachmichtot#baby

Beitrag von ss 11.08.07 - 10:39 Uhr

hier! ich!

wenn alle anderen weg sind, sogar auf dem schreibtisch ;-)

Beitrag von baby_2007 11.08.07 - 14:54 Uhr

#augen:-D:-D:-D

Beitrag von schneggal80 11.08.07 - 13:49 Uhr

Hallo
also ich hatte solch eine Beziehung sogar schon 2x. Und meine jetztige Beziehung bzw feste Partnerschaft ist auch wieder ein Arbeitskollege. Wir leben zusammen und bin auch jetzt schwanger
#huepf
Ich hatte damals allerdings nicht die Möglichkeit mit ihnen 1 Std zu treffen. Sondern immer nach der Arbeit ganz heimlich usw. Aber ganz ehrlich unterm Strich war es sehr spannend und interessant allerdings war es verlorene Zeit die ich dann nicht mehr einholen konnte. Denn diese Affären dauerten ja immer ein paar Jahre. Also wenns nicht die große Liebe ist versuch lieber die Finger von ihm zu lassen. Es tut nur irgendwann brutal weh.

Aber trotzdem alles Gute und viel Glück noch

Bye Bye

Beitrag von mitdemchef 11.08.07 - 14:24 Uhr

hallo,

ich hab mal mit meinem Chef eine Sex beziehung gehabt. Das war geil.
Frau ... kommen sie doch mal in mein Büro bitte. #sex

Einfach nur Geil!!!!!!