Zeigt mir mal eure Speisepläne!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blondengelchen 10.08.07 - 11:27 Uhr

Hallo,

meine Maus wird jetzt in 6 Tagen 8 Monate.
Wie sehen eure Speisepläne aus und zu welcher Uhrzeit?? Was für Produkte nehmt ihr??

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen glutenfrei und nicht glutenfrei?

Ist es schädlich wenn man beim "Anrührbei" schon etwas mit Zucker zb. mit Honig nimmt? Habe gestern im Geschäft geguckt, weil ich eben jetzt 3 Mahlzeiten einführen möchte und da hat es ja soooo viele Produkte gegeben und auch teilweise mit Zucker oder Honig dabei.

Nehmen die Kinder dann mehr zu wenn sie mehr mit Getreide usw. essen?
Meine Maus ist ein totales Fliegengewicht und ich möchte dass sie ein bisschen mehr zunimmt.

Bei uns sieht es momentan so aus:

7:30 Morgenflascherl HIPP 1 210-250 ml
11:30 Gemüse-Fleisch-Brei 190 g
13:30 Flascherl HIPP 140 ml
16:00 Obstbrei ???? total verschieden
18:00 Abendflascherl Hipp 210 - 280 ml

Kann es sein dass ihr der Obstbrei mit Apfel nicht schmeckt? Sie verzieht öfters mal das Gesicht?

Wie lange testet ihr denn das, wenn ihr ein neues Gläschen gebt mit einem neuen Produkt?


Achja und noch ganz wichtig:
Meine Maus ist beim Morgen- und Abendflascherl eine totale Etappentrinkerin.
Sie braucht da immer 1,5 bis 2 Std. bis sie alles ausgetrunken hat.
Wie kann ich das ändern.
Ich benütze den Teesauger.
Dieses Problem hatten wir bei Hipp Pre auch schon und das ist anstrengend und etwas nervig.



Lg Iris + Alyssa * 16.12.06

Beitrag von sanne_laura 10.08.07 - 11:41 Uhr

also dann antworte ich dir mal unser Speiseplan sieht wie folgt aus:

Jannik geb. 15..11.2006

7.00/7.30 Uhr Babymüsli von Alnatura und ein bischen Milch aus einem Trinkbecher

11.30/12.00 Uhr Gemüse Fleisch Brei (oder das was wir gerade essen wenns babytauglich ist :-) )

15.00/15.30 Uhr Obstbrei aber nen 250g Glas, da besteht er drauf :-)

19.00 Uhr Getreidebrei oder weiches Graubrot mit Frischkäse/Leberwurst in kleinen Stückchen geschnitten, dazu einen Becher Milch

Wegen der Flasche also da würde ich schon den Milchsauger nehmen, denn bei Tee kommt doch nur sehr sehr wenig raus oder?Kein Wunder das sie dann 1,5-2 Stunden braucht.

Liebe Grüße

Susanne

Beitrag von tingel 10.08.07 - 13:46 Uhr

Hallo Susanne,

unser Moritz (8 Monate) isst auch schon gerne Brot. Abends bekommt er allerdings noch immer seinen Milchgetreidebrei. Du schreibst, dass Jannik abends zum Brot einen Becher Milch bekommt. Nimmst du schon Frischmilch oder Milchpulver? Muss man die vorher nochmal aufkochen wie beim Brei oder ist das nicht notwendig? Danke im Vorraus für deine Antwort.

Liebe Grüße
Tingel mit Moritz

Beitrag von sanne_laura 10.08.07 - 14:08 Uhr

Hallöchen Tingel..

also Frischmiclh nehme ich keine vor dem ersten Lebensjahr, aber Jannik verträgt diese Kindermilch die eigentlich erst ab dem 10ten Monat ist sehr gut.Wir hatten mal die von Bebivita ab 8 Monat mit Vanillegeschmack die mochte er gar nicht und extra Folgemilch anrühren mag ich auch net.. Hoffe konnte dir weiterhelfen:-D

Liebe Grüße

Susanne

Beitrag von mela009 10.08.07 - 11:51 Uhr

falsche kategorie biste

muss in stillen und ernährung rein

Beitrag von bric 10.08.07 - 16:22 Uhr

8 Uhr Muttermilch
11.30/12 Uhr Muttermilch
16 Uhr Muttermilch
19.30/20 Uhr Muttermilch
ggf nochmal nachts wenn es sehr heiß ist

LG Bric
Ach ja, unser Baby ist 8 Monate

Beitrag von mela009 10.08.07 - 22:03 Uhr

wassssssssss????????????????????#augen