Sodbrennen = viele Haare??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von titania28 10.08.07 - 11:48 Uhr

Hallo ihr Lieben!!#blume
Sagt mal stimmt das wenn man viel Sodbrennen hat, dass dann das Baby viele Haare hat??
Oder ist das wieder einmal nur eines der vielen Märchen??#kratz

Liebe Grüße
Titania + #babygirl 30SSW

Beitrag von meraluna1975 10.08.07 - 11:49 Uhr

Oh, Märchenstunde, fein ;-)

Beitrag von baby0707 10.08.07 - 11:51 Uhr

Also wenn das mit den Haare stimmt #kratz dann muss meine kleine Maus Haare bis auf den Boden haben ;-)
Also ich habe mal gelesen das das nur so ein Märchen von vielen ist!

Lg Tanja

Beitrag von sakeda 10.08.07 - 11:52 Uhr

Hehe, hab ich noch nie gehört! Gibt sooo viele Ammenmärchen, mach Dir nix draus, da ist sicher nichts dran. ;-)

LG
Bianca (31.SSW)

Beitrag von kjkjskdfj 10.08.07 - 11:52 Uhr

Hallo Titania,

absolutes Märchen!!! Ich hatte Sodbrennen dass ich manchmal dachte ich könnt an die Decke gehen- fast täglich und das ab der 30. SSW!
Und siehe da, meine Maus hatte so gut wie keine Haare als sie auf die Welt gekommen ist.


LG Kerstin

Beitrag von xirt 10.08.07 - 11:52 Uhr

habe ich noch nie gehoert von, aber ich hatte haufig sodbrennen und mein kleiner viele haare. aber genauso gut kann man da im kaffeesatz lesen, wuerde ich sagen.
lg trixi

Beitrag von ssf74 10.08.07 - 11:53 Uhr

Bei meiner Schwester war es so: sie hatte Sodbrennen und ihre Tochter kam mit vielen Haaren auf die Welt.
Ich habe kein Sodbrennen, kann mir aber nicht vorstellen, dass unserer Tochter kahl auf die Welt kommt, weil mein Mann und ich mega viele Haare (auf´m Kopf) haben....
Mal schauen. Ich berichte Dir in 7 Wochen, ob´s stimmt oder nicht. LG Steffi (mit Anna, 34.SSW)

Beitrag von babamama01 10.08.07 - 12:01 Uhr

Hallöchen!

Das ist absoluter Quatsch! Hatte in meiner ersten SS nie Sodbrennen und meine Tochter kam auf die Welt mit ganz vielen und langen Haaren!
Alles nur ein Ammenmärchen!

Liebe Grüße

babamama01 mit Lea (5) an der Hand + #baby(21.ssw) in bauchi

Beitrag von viviane74 10.08.07 - 12:41 Uhr

HI,

das ist wohl ein Märchen. Bei meinem Sohn hatte ich NIE Sodbrennen und als er geboren wurde, hatte er ganz viele lange schwarze Haare auf dem Kopf! Also lass dich überraschen!

Grüße

Viviane74 mit Maurice *13 Monate und Boy 29. SSW

Beitrag von maikie78 10.08.07 - 12:42 Uhr


Das ist gut !!!
Ich hatte in meiner 1.ss immer Sodbrennen und alle sagten immer: Oh, viele Haare!

Mona hat bis heute 18M nur 3 Haare auf dem Kopf und es werden nicht wirklich mehr.

LG Mareike
Tip von meiner Schwimu: wenn man Abends weniger isst, wird der Kopf nicht so gross:-p#kratz

Beitrag von havenly 10.08.07 - 12:43 Uhr

Hihi...ich glaube ja auch nicht an diese ganzen Geschichten. Aber bei uns war es in der Tat so. Ich hatte höllisches Sodbrennen und unser Kleiner kam mit richtig vielen Haaren zur Welt. Er sah dadurch von Anfag an nicht wie ein Neugeborenes sondern schon paar Tage Älteres Kind aus.
Aber so Geschichten gibt es ja viele. Spitzer Bauch...dann wirds ein Junge..und rundrum dick dann wirds ein Mädchen...Bei uns ists genau anders herum.

Laß Dich überraschen...

LG Havenly

Beitrag von kuschelgirl 10.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo,
das ist mal wieder eines dieser super Märchen. Meinem Sodbrennen nach zu urteilen hätte mein Sohn bodenlange Haare haben müssen. ;-) Bei genauem Hinsehen konnte man auch das ein oder andere Haar erahnen. Mittlerweile ist er 17 Monate alt und die Haare werden langsam dichter.
Meine Freundin hatte null Sodbrennen und ihre Tochter hatte ganz lange schwarz Haare.

LG
Claudia