Frage zu Babytrage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pueppi1982 10.08.07 - 12:11 Uhr

Also ich bin momentan auf der Suche nach einer geeigneten trage für mich und Nelly, die aber auch mein Mann benutzen kann. Tragetuch ist irgendwie nix für mich.
Also hab ich mich mal etwas informiert und finde den Yamo Baby Carrier ganz gut. Leider habe ich keinen Laden hier gefunden der den anbiete und nun wollte ich mal fragen: Hat den jemand von euch und seid ihr damit zufrieden?

Sorry für #bla
und #danke für hoffentlich viele Antworten

Jule mit Nelly (*20.4.2007)

Beitrag von tabaluga80 10.08.07 - 12:26 Uhr

Jupp Mika und ich haben den und wir lieben ihn!!! #huepf

Beim ersten Versuch Mika darein zu setzen hat er allerdings gebrüllt wie am Spieß #schmoll und ich dachte schon was für Fehlkauf #augen

Naja beim 2. mal wars schon besser, und seitdem liebt er ihn!!! Außerdem find ich hat der Yamo ein unschlagbares Design. Ich behaupte ja fest "Yamo" wird Mikas erstes Wort ;-) #huepf

Allerdings ist der Yamo für kleine Kinder nicht so gut. Ich denke so 68-70cm sollten sie schon groß sein, vorher passts irgendwie nicht so recht. Bei Mika wirds jetzt langsam immer besser! Übrigens hat mein 16 Monate alter Neffe auch noch prima reingepasst!!! Ich finde also die Investition lohnt sich!!!

LG Sandra

Beitrag von pueppi1982 10.08.07 - 12:29 Uhr

Danke für die Antwort, naja Nelly ist jetzt 65 cm groß, aber gekauft ist er ja noch nicht.
Wo hast du den Yamo denn her und wieviel hast du bezahlt?
Ach und welches Design hast du dir ausgesucht?

... viele Fragen, ich weiß #hicks

Beitrag von tabaluga80 10.08.07 - 12:35 Uhr

Kein Problem. Ich habe das Design "Forest" und habe ihn bei www.tragezauber.de bestellt. Er hat dort glaub ich 79 Euro gekostet. Nicht gerade günstig, aber hat alles prima geklappt. Ich würd ihn dort wieder kaufen.

Das Problem wenn sie noch so "klein" sind, ist dass dann die obere Kante vom Stoff noch ein bisschen in die Haut drückt, und an den Beinen auch. Aber je größer sie werden, desto besser sitzt er!

Beitrag von pueppi1982 10.08.07 - 12:43 Uhr

Die Seite hab ich auch gefunden und ich werd den dann wohl auch dort bestellen. Ja billig ist der nicht aber im Vergleich so im mittleren Bereich und außerdem sollte er ja auch ne weile genutz werden da lohnt sich das ja.

#danke nochmal

Beitrag von tabaluga80 10.08.07 - 12:52 Uhr

Genau, das hab ich mir auch gedacht. Eigentlich wollte ich gern den Beco haben, denn beim Yamo stand ja, dass er nicht so geeignet ist für "große Menschen". Und da mein Mann 1,93m ist, und ich 1,85m bin, hab ich ne Weile gezweifelt. Aber der Beco war mir dann doch zu teuer, und das mit dem Yamo geht prima. Klar kann ich die Gurte auf dem Rücken nicht kreuzen, aber der Spanngurt der die Träger auf dem Rücken zusammenhält, tut es auch.

Viel Spaß dann mit dem Yamo!! Und wie gesagt, verzweifle nicht, wenn Nelly es am Anfang "ungewohnt findet" ;-)

Beitrag von nelifehr 10.08.07 - 16:43 Uhr

Toll, dass Du Dich für den Yamo entschieden hast! Viel Spaß damit! Ich selbst benutze den Ergo, aber meine Kleine ist auch schon älter und sitzt selbst! Aber den Yamo hab ich auch schon probiert!