Rezept für ne super leckere lasange????

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lenaundpascal 10.08.07 - 12:12 Uhr

Hallo,
wie man oben schon lesen kann suche ich ein richtig leckeres rezept!!!

Ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen....

#danke
Lena

Beitrag von aerobicbraut 10.08.07 - 13:25 Uhr

Hallo,

ich mache immer unsere Lasagne so u. alle lieben sie:

ich brate eine zwiebel mit knoblauch in butter an, füge dann hackfleisch dazu, wenn das hackfleisch gut angebraten ist, füge ich gemüse dazu: paprika, karotten, zucchini usw. da ist deiner phantasie keine grenzen gesetzt. und dann füge ich die fix für tomaten bolognese dazu. und dann schichte ich die soße ganz normal in eine auflaufform,doch anstatt einer bechamelsoße (schreibt man dies so #kratz#kratz#kratz) nehme ich cremefraiche. und zum schluss geriebener käse

dann backe ich die lasagne im backofen. wie gesagt, die aufflaufform ist immer leer gegessen. und die lasagne schmeckt noch besser, wenn sie noch einmal aufgewärmt wird.

lg
michaela

Beitrag von stepmaus 10.08.07 - 17:45 Uhr

Hallo!

Ich bin gerade zu faul zum Selberschreiben, aber dieses Rezept ist meinem sehr ähnlich, nur dass ich gerne noch etwas gewürfelten Bauchspeck mit anbrate und als Käse nehme ich frisch geriebenen Parmesan.

http://www.chefkoch.de/rezepte/745721177147257/Lasagne.html

LG stepmaus

Beitrag von bia1302 10.08.07 - 18:50 Uhr

Hallo Lena!

Schreibe Dir mal unser Lieblingsrezept für Lasagne auf:#mampf

Rote Sosse:
1 Zwiebel + etwas Knoblauch in Öl glasig dünsten. Hackfleisch (ich nehme 300g) zugeben und anbraten. Tomatenmark + 1 Dose Tomaten in Stücke zugeben, etwas Fleischbrühe und Oregano zugeben. Evtl. Lorbeerblatt mit köcheln lassen und zum Schluss noch einen Schuß Rotwein.

Weisse Sosse (Bechamel):
Aus Butter (60g), Mehl (60g), Milch (1/2l) und Sahne (1/4l) eine Mehlschwitze machen. Mit Fleischbrühe, Musskatnuss und einen Schuss Weisswein würzen. Zum Schluss noch ger. Käse drunter (150g)

Dann in eine Auflaufform schichten:
Rote Sosse
Platten
Rote Sosse
Weisse Sosse
Platten
Rote Sosse
Weisse Sosse

----- Schmeckt super lecker!!!!#koch

Vlg
Bia

Beitrag von bia1302 10.08.07 - 18:53 Uhr

Ach ja, hab ganz vergessen ------ gebe dann oben noch etwas geriebenen Käse drauf

Bei ca. 200 Grad ----- gute 30-40 Minuten backen lassen!

Vlg.
Bia

Beitrag von lenaundpascal 10.08.07 - 20:37 Uhr

Wier oben schon geschrieben möchte ich euch danke sagen!!!#danke