schwagerschaftsmode in übergröße:-(( kennt das jemand

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eisengel1971 10.08.07 - 12:21 Uhr

hallo ihr lieben
ich weiß habe ja lange zeit bis ich sie brauche mache mir aber halt schon gedanken darüber#gruebel#kratz
habe im momen kleidergr. 50-52#hicks
wenn ich aber mal in kataloge schau gehn die sachen aber höchstens bis 48..#schmoll
bei googel habe ich ne seite gefunden da kostet aber eine hose so ab ca 100 €.. #schmoll habe das geld doch auch nicht auf der strasse liegen..
war ja eigendlich gerade wieder dabei weight watchers zu machen hatte auch schon 7kilo runter nun kam krümmel dazwischen..#freu;-)
hat da vielleicht noch jemand so ein prob??
gruß
sandy+alicia-michelle(9)+lukas-maximilian(3)+#ei(7+2)

Beitrag von sunflower190404 10.08.07 - 12:25 Uhr

Hi Sandy,

schau mal bei C&A die haben echt immer schöne Umstandsmode! Aufjedenfall bis Grösse 50/52! Trag ich selbst ;-)

Ich bin nun in der 33 Woche und hab erst 900 Gramm zugenommen, also Kopf hoch! Und wer sagt das Du Dich net weiter nach Weight Watchers ernähren darfst? Ist doch gesund!!!!


Liebe Grüsse Claudia

Beitrag von eisengel1971 10.08.07 - 12:29 Uhr

hallo
vielen dank#danke
na da werde ich ja dann auf jeden fall mal schaun gehn#freu
mache ja mit ww weiter nur halt nicht ganz so ernst im moment..#hicks#mampf
na vielleicht komm ich da wieder rein.. mein doc sagt das es ok wäre weil mein krümmel ja alle nährstoffe bekommt..

gruß sandy+alicia-michelle(9)+lukas-maximilian(3)+#ei(7+2)

Beitrag von emilia72 10.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo Sandy,
bin mir nicht ganz sicher, meine aber, bei C&A recht große Größen bei den Umstandsklamotten gesehen zu haben. Sind auch nicht besonders teuer... ein Versuch ist's Wert (oder ein Anruf...)
Gruß Christina

Beitrag von kati2506 10.08.07 - 12:31 Uhr

Hallo du, leider kenn ich das Problem zu gut. Mir gehts nicht viel besser. Ich hab Kleidergrösse48, wobei ich sagen muss das die 48er Hosen zu bescheiden geschnitten sind das ich auch mal 50 nehmen muss diese mir aber meinstens ein wenig zu gross sind( noch). Ich war grade dabei etwas abzunehmen als mir mein krümmelchen dazwischen kam. Es war nicht geplant. Und in den normalen Läden ist es, find ich, schwer Umstandsklamotten zu finden. Ich hab bei normaler Kleidung schon Probleme. Aber schau doch mal bei Ebay. Da gibts günstige und schöne Sachen, mit Sagrotan waschen und fertig.
Aber du hast recht im Katalog ist das alles sauteuer. Naja da müssen wir durch.
Liebe Grüsse Kati mit Jordan(4), Jessy-Jo(13 Monate). und #ei 5te Woche

Beitrag von tantebunny 10.08.07 - 12:32 Uhr

Hi Sandy,

Du glaubst gar nicht wie gut ich Dich verstehe. Mir geht es genauso. Hab die gleiche Größe wie Du. Dazu kommt, dass ich auch noch 1,80 groß bin. Es ist so schon ein Albtraum Klamotten zu finden, aber Schwangerschaftsmode in 50-52 habe ich noch nicht gesehen. Genauso mit Still-BHs. Normale Größe bei mir: 95F. Und seit der Schwangerschaft dürfte meine Körbchengröße wohl noch um eine Nummer gewachsen sein, bzw. wächst noch. #augen Da bei mir wohl in den nächsten Wochen langsam der Bauch wachsen wird, mache ich mir da auch so meine Gedanken drüber. Ich werde halt versuchen, so lange wie möglich mit meinen normalen Klamotten auszukommen. :-(
Find's total blöd das es uns Moppeln immer so schwer gemacht wird mit den Klamotten. Obwohl, meistens sind wir ja selbst Schuld dass wir so rundlich sind. #hicks Ich jedenfalls habe gute Vorsätze (mal wieder) abzunehmen wenn der Floh erstmal da ist.

Liebe Grüße,
tantebunny + #baby 11+4 SSW

Beitrag von eisengel1971 10.08.07 - 12:37 Uhr

lach na diesen vorsatz habe ich auch#hicks
werde aber mal die tips wegen c&a mal in augenschein nehmen da ich montag eh in der innenstadt bin werde ich mal schaun..

Beitrag von maikie78 10.08.07 - 13:01 Uhr

Hallo!

Grössere Still BH gibt es von Anita Maternity.
Oft haben die "modernern" Sanitätshauser ( welche, die nicht nur Stützstrümpfe führen ) eine gute Auswahl da oder Bestellen welche zur Auswahl. Adressen gibts bei Anita auf der Seite, leider abe ich die Adresse nicht parat, zur Not musst Du es googlen.

LG mareike

Beitrag von supergirli1985 10.08.07 - 13:08 Uhr

Hi!
Große Still BH´s ist bei Anita kein Problem. Hab sogar ich mit 85H einen Bügel Still BH gefunden #freu

http://www.anita.com/de/de/0,1,104,1480__products-main.htm

LG Micha 33. SSW

Beitrag von tantebunny 10.08.07 - 17:41 Uhr

Hey super, da werde ich direkt mal surfen gehen. :-D Tut gut zu wissen, dass ich nicht die einzige bin die so große BHs benötigt. Vielen Dank Ihr Lieben.

Beitrag von schnaki1 10.08.07 - 12:37 Uhr

Hallo Sandy,

ich bin mir nicht sicher, aber führt Happy Size nicht auch Umstandsmode?
Die haben doch auch einen Onlineshop, schau doch mal nach...

LG,
Andrea, mit schlafendem Paul #freu(2,5) und#ei 7+6

Beitrag von eisengel1971 10.08.07 - 12:38 Uhr

na das ist auch mal ne idee an die habe ich ja garnicht gedacht..#hicks
wird direkt mal gemacht.. danke#freu;-)

Beitrag von feria11 10.08.07 - 12:43 Uhr

Hallo Sandy!

Trage ähnliche Größen bin jetzt 26. Woche und hab noch nicht zugenommen, aber der Bauch passt auch nicht mehr in die Hosen. Habe recht günstig ne Hose bei HappySize bekommen und bei Ebay gibt es die halbwegs günstig (ca. 60 Euro). Momentan hab ich noch normale jeans an die ich mit nem Bauchband und nem Gummi im Knopfloch ergänze.

Lg Alex

Beitrag von teddy07 10.08.07 - 12:47 Uhr

Schau mal unter www.Happysize.de :-)

Beitrag von redegewandte 10.08.07 - 13:00 Uhr

Kann das problem völlig nachvollziehen! Auch bei HappySize geht die Umstandsmode nur bis 48/50 und danach kommt nichts mehr. Ich habe jetzt neulich Glück bei H&M gehabt, bei den Übergrößen waren tolle Hosen mit Gummiband, die kann ich sicher auch noch anziehen wenn ich in der 40ten bin! Haben 15 Euro gekostet, hab mir gleich zwei mitgenommen, sehen schick aus und kann man zu allem tragen!

Also das mit den Übergrößen Umstandsmoden ist echt ein Thema mit großem Fragezeichen! Ich bin momentan auf der Suche nach einem XXL-Umstandsmoden Brautkleid, auch kein Pappenstiel! #heul

Beitrag von eisengel1971 11.08.07 - 08:04 Uhr

du arme :-(
brautkleider so zu bekommen ist ja schon schlimm aber dann auch noch mit babybauch?ß
na da wünsche ich dir viel glück
schreib doch mal wenn du eins gefunden hast würde mich mal interssieren..
:-D

Beitrag von haasi79 10.08.07 - 13:12 Uhr

hallo!

habe das gleiche problem wie alle hier!
umstandsmode in großen größen ist mir zu teuer und bei c&a - naja so wirklich was gefunden habe ich da nicht!
nicht das es da nichts gab, aber die farben oder auch der schnitt!
jedenfalls helfe ich mir da anders!
ich bestelle mir die die sachen im katalog einfach etwas größer!
hat bis jetzt fast immer gut funktioniert!
wenn es nicht sitzt oder einfach nicht so toll aussieht, schicke ich die sachen einfach wieder zurück!
ein bsp. - meine schwester heiratet in 2 wochen.
ich habe mir bei bon prix einfach 2 outfits ausgesucht und in 2 verschiedenen größen bestellt.
wichtig ist auch bei den hosen auf einen gummizug zu achten.
so bin ich bis jetzt am besten gefahren!

lg haasi 79 + #baby 29.ssw

Beitrag von wurzelolm 10.08.07 - 14:01 Uhr

Oh, ja das kenne ich auch.
Man könnte manchmal den Eindruck bekommen, dass nur Püppchen mit Kleidergröße 3 6/38 schwanger werden.

Dicke werden hier im Umkreis jedenfalls scheinbar nicht schwanger.
Ich habe jetzt sehr viel bei Ebay geschaut und Glück gehabt. Habe sogar gestern in einem Second Hand Shop eine Bluse bekommen.
Bei C&A muss man Glück haben, genauso wie bei H&M.

Wünsche Dir viel Glück beim Suchen und Finden

Silke