geht das Gewicht durch stillen scheller runter?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von teddy07 10.08.07 - 12:58 Uhr

Stimmt das eigentlich,wenn man stillt das das gewicht dann schneller runter geht?

Wer von euch wird denn stillen? Bin da nicht so ganz sicher würde es gerne machen habe es bei meinem ersten auch gemacht aber leider nach 8 wochen aufgehört er wollte nicht und manchmal habe ich 2,5 std gesessen und er hat kaum was getrunken deswegen auch meine frage.

Beitrag von heike011279 10.08.07 - 13:00 Uhr

Hallo,
ich kann mir zwar auch nicht ganz erklären, wie das funktionieren soll, aber es muss wohl stimmen, habe es jetzt bereits von mehreren Ärzten und meiner Hebamme gehört.
Gruß
Heike

Beitrag von molyanska 10.08.07 - 13:02 Uhr

also bei mir ging es schneller runter, ich habe meinen ersten Sohn 6 Monate voll gestillt, natürlich sollte man trotzdem auf die ernährung achten. Aber schon allein die tatsache, das Du mehr trinken musst wenn du stillst ( ich habe 4 l getrunken), lässt dich ja schon weniger essen.

Liebe Grüße

Katrin ET-5

Beitrag von monchichi1980 10.08.07 - 13:03 Uhr

Ja das ist richtig da du auch ca. 600 kcal mehr benötigst für´s stillen.

Beitrag von babylove05 10.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo

Hab das nun auch schon öfters gehört.

Viele sagen es sei quatch andere schwören drauf.

Ich kann mir das gut vorstellen da der Körper ja schon viel engie verbrennt beim produzieren der Milch.
Viele der Nährstoffe die du jedentag aufnimmst werden ja zur pruduktion der Milch verwendet und nicht einfach ausgescheidet.

Martina und baby D. 25ssw

Beitrag von puenktchens.mama 10.08.07 - 13:07 Uhr

Hallo Jenny!

Ich würde es auf jeden Fall erst mal mit dem Stillen versuchen! Vielleicht klappt es ja diesmal besser (lass Dir von einer Hebamme helfen). Und wenn Du 'nur' acht Wochen stillst - besser als gar nicht, finde ich! Ich habe auch gehört, dass das Gewicht schneller purzelt, wenn man stillt, obwohl frau dann angeblich noch mehr isst, als in der SS. Ich habe auch gehört, dass das Stillen (ganz abgesehen, was es alles für Vorteile für das Baby hat) die Rückbildung (z.B. der Gebärmutter) fördert.

Ich persönlich möchte auf jeden Fall stillen!

LG, Pünktchens Mama mit #babygirl 26.SSW

Beitrag von tini26 10.08.07 - 13:23 Uhr

Definitiv ja, vorallem wenn man mehr als 6 Monate stillt.

Ich habe 30 kg in der SS zugenommen, habe 1,5 Jahre gestillt und hatte nach genau 9 Monaten 33 kg weniger! Durch stillen und gesunde Ernährung.

Probiers einfach, es klappt bestimmt.

LG tini mit Johanna 17 Monate und Boy (17 SSW)

Beitrag von ana78 10.08.07 - 16:05 Uhr

Hallo,

ich habe beide Kinder gestillt (7 und 9 Monate) und habe in dieser Zeit kaum abgenommen, denn ich hatte permanent Hunger!

Das hat sich erst wieder eingepegelt, als ich aufgehört habe mit stillen. Meiner Freundin ging es ebenso.

Aber auch ich kenne Leute, die in der Stillzeit super abgenommen haben. Aber wenn Du mal in Baby gehst, wirst Du sehr viele Beiträge finden von Müttern, die beim Stillen NICHT abnehmen.

LG
Ana 38. SSW

Beitrag von neelix 10.08.07 - 20:38 Uhr

Ich glaube das ist auch eine Typfrage. ich habe in der Stillzeit ganz schnell abgenommen und musste dann darum kämpfen, nicht so stark unter mein Ausgangsgewicht zu fallen. Muss ansonsten mit dem Essen echt aufpassen, weil ich schnell zunehme, aber während der Stillzeit konnte ich endlich mal essen und trinken soviel ich wollte #freu und nachher hatte ich trotzdem eine Kleidergröße weniger.
Hoffe, das es jetzt bei Nr. 2 genauso läuft!

Kenne einige, denen es so ging, aber auch andere, die erst nach dem Abstillen wieder von den Kilos ´runterkamen.

Liebe Grüße!