Pille abgesetzt und nach ZT 47 immer noch keine Regel!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jzie 10.08.07 - 13:10 Uhr

wer hat die gleichen erfahrungen gemacht?
hab null anzeichen eines bevorstehenden ES oder der regel!!
SS tests alle negativ und laut FA vor 3 wochen war auch noch kein ES...
weiss jemand was der FA tun kann wenn die tage von allein nicht einsetzen? er sagte etwas von hormoneller hilfe (muss das schon wieder sein, wollte doch von hormonen weg...)
lg J.

Beitrag von sunflower.1976 10.08.07 - 13:13 Uhr

Hallo!

Es kann sechs Monate oder länger dauern, bis sich der Zyklus nach der Pille wieder einregelt.
Auch wenn es nervig ist, so lange Zyklen sind nicht unnormal nach dem absetzen der Pille.
So schnell wird Dein FA vermutlich auch nichts unternehmen. Als ich vor einigen Jahren die Pille abgesetzt habe (damals noch ohne KiWu), sagte meine FÄ, dass es unter Umständen zwei Monate oder länger dauern kann, bis die Mens kommt.

LG Silvia

Beitrag von elzahid 10.08.07 - 13:16 Uhr

Ach je, mach dich nicht verrückt. Ich habe meine Pille auch erst jetzt abgesetzt und bin bei ZT36 - keine Mens in Sicht und SST auch alle negativ. Ist wohl leider mehr oder weniger "normal". In der Regel dauert es ca. 3 Monate bis sich alles wieder etwas eingependelt hat, manchmal sogar auch länger... *seufz*

Beitrag von jzie 10.08.07 - 13:28 Uhr

ja ich weis schon, das kann im blödesten fall monate dauern, aber mein FA meinte ich soll, wenn bis dahin nix passiert ist, anfang sept wiederkommen, dann könnte man die tage hormonell einleiten.
naja ich wart ma ab, gell :-)

Beitrag von katrin1774 10.08.07 - 13:15 Uhr

Hallo,

das war mein erster Zyklus nach Absetzen der Pille. Du siehst ja, ich hatte erst am 38-39 ZT einen ES und meine Tage kamen dann so am 50-52 Tag. Das kann also durchaus normal sein. Ich kenn das, es nervt einen total, dass man mit allem rechnen muss.

Lg
Katrin



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=83576&user_id=625445

Beitrag von jzie 10.08.07 - 13:26 Uhr

das dumme ist ja auch dass ich zum jetzigen zeitpunkt keinen test wie persona oder clearblue ovulationstest machen kann, da dieser einen regelmässigen zyklus voraussetzt..
ja dass geduld die einzige lösung ist hab ich mir schon fast gedacht....*fingertrommel*
danke :-) J.

Beitrag von evegirl 10.08.07 - 13:31 Uhr

Hey Jzie,

ich bin momentan beim 51 ZT. Wollte zum FA das die mal schauen aber die meinten das ist normal nach Absetzen der Pille das es dauern kann bis die Mens kommt. Ich drehe schon durch.

Beitrag von jzie 10.08.07 - 13:37 Uhr

ich auch!!
in den ersten wochen hab ich mir noch eingebildet, den ES anhand billingsmethode zu erkennen, aber das wurde ganz schnell von méinem FA zerschlagen, denn da war ich am ZT 30, er sagte, ich hatte bis dato noch keinen ES.
klar, es ist normal und passiert öfter, aber das macht es nicht besser *fingertrommel*

Beitrag von evegirl 10.08.07 - 13:39 Uhr

Ich hatte vor ca. na Woche immer so ein rosalichen und bräunlichen ZS hoffe das war nicht mein ES da ich da keine Bienchen setzen konnte. Diese warterei macht einen wahnsinnig.

Wünsche dir viel Glück

Beitrag von jzie 10.08.07 - 13:43 Uhr

hatt ich noch nichtmal.. kein ziepen, kein zwacken, keine farblichen veränderungen... fühl mich grad irgendwie geschlechtslos :-(
dir auch alles gute!!

Beitrag von 81100 10.08.07 - 13:51 Uhr

Hallo
Bei mir wars auch so ! Mittlerweile hab ich ja am 50ZT !!!! (Mittwoch) meine Regel bekommen!
Aber Kopf hoch-im nächsten anlauf wirds hoffentlich klappen!!
Im welchen ÜZ bist du denn??
LG M.

Beitrag von jzie 10.08.07 - 14:18 Uhr

im 1.!! das ist ja der mist, ich hab absout keinen anhalt oder erfahrungswerte...
ich bin ja gar nicht unbedingt auf eine sofortige SS aus aber en ES wär schonmal TOLL dann könnt ich wenigstens meine fruchtbaren tage errechnen!
lg j

Beitrag von jzie 13.08.07 - 09:37 Uhr

jippieh, die regel am ZT 50, genau wie bei dir..
jetzt bin ich gespannt wie lang der nächste zyklus dauert...
lg j

Beitrag von najomi 10.08.07 - 20:18 Uhr

hallo ihr lieben,

bei mir sind es jetzt auch 38 tage nach absetzen der pille und meine tage kommen nicht. sstest habe ich bereits 3 gemacht, schwanger bin ich nicht. ich war letzten freitag beim fa und er meinte falls in 2 wochen die tage nicht kommen verschreibt er mir tabletten die hormonell die tage wieder herstellen. ich mach das dann auch da ich einen grossen kiwu habe. nun habe ich gemerkt, dass ich seit ca. 4 Tagen einen hellen weissigen schleim als ausfluss habe, ich weiss leider nicht was das ist vielleich der ES? keine ahnung. ich hoffe das in den nächsten 10 tagen meine mens kommt ansonsten gehe ich zum fa bzgl. der tabletten. drücke euch alle die daumen.
lg
najomi;-)

Beitrag von jzie 13.08.07 - 09:35 Uhr

hallo najomi
ich hab am ZT 50 endlich meine tage bekommen. gott sei dank, ein schritt weiter...
zu deiner frage: der eisprung schleim sieht aus wie "rotz" ;-)
könnte also schon sein. dann rechne nochmal gute 2 wochen drauf, dann müsstetst du deine regel bekommen. die regel kommt immer 14.18 tage nach dem ES. 10 tage sind zu früh (weil du ja meintest, nach 10 tagen schon zum FA) merk dir die daten, dann kannst du die nächsten male besser zurückverfolgen, wann dein ES war und wie der schleim aussah und wie du dich gefühlt hast (ziehen im unterleib o.ä.)

hatte auch bammel dass mir der FA die regel wieder hormonell einleiten will, nicht schon wieder hormone!! #schock

lg jzie