Wie macht ihr euren Maiskolben?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von honeymoon24 10.08.07 - 13:26 Uhr

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Bin eigentlich im Forum Schwangerschaft aber ab und zu hole ich mir bei euch ein paar Ideen was ich so kochen kann;-), Tag für Tag!
Also ich war eben einkaufen und da habe ich ganz doll Hunger auf Maiskolben bekommen#freu. Wie man die von der Kirmes kennt.
Muss man die einfach nur in Wasser kochen#kratz? Wie lange#kratz?
Oder macht man die ganz anders?#gruebel
Ich denke ihr habt ein paar gute Tipps für mich und meinen Heisshunger auf lecker Maiskolben!#mampf
#danke schonmal im Voraus

LG Laura

Beitrag von olli78 10.08.07 - 13:47 Uhr

Hallo Laura,
kannst sie kochen so ungefähr 15 - 20 min je nach Größe, dann mit Salz und Pfeffer oder Kräuterbutter würzen und #mampf
Krieg auch direkt Appetit drauf. Mache sie aber immer auf dem Grill. D. h. ich koche sie vor (halbiert oder gedrittelt ungefähr so 10 min (wenn ich sie vergesse länger #schein)) und dann kommen sie noch mal auf den Grill und werden von allen Seiten noch mal schön gegrillt. Hinterher Kräuterbutter drauf und abknabbern.

LG
Verena
die jetzt ne Idee fürs Wochenende hat *g*

Beitrag von mutschki 10.08.07 - 15:21 Uhr

huhu
also ich lege sie auch in einen topf mit wasser,bissl salz rein. lasse sie etwa 30-40 min kochen,kommt drauf an wie gross,dick sie sind. musste ab und zu reinpicksen oder kurz kausholen und mal probieren.
wenn sie fertig sind mach ich butter drauf und würze mit salz und pfeffer. legga !

lg carolin