komische Mens..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babsi379 10.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab jetzt den 1. (erfolglosen) ÜZ nach Absetzen der Pille hinter mir und am Mittwoch - nach 30 Tagen - die Mens bekommen. Komischerweise aber nur 1 Tag und das richtig heftig, begleitet von Magenkrämpfen.
Gestern hatte ich nur noch leichte Blutungen und heute so gut wie gar nix mehr. Ist das normal?? Vorher hatte ich immer 4, 5 Tage die Mens... #kratz

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen?

LG Heike

Beitrag von blueangelweb 10.08.07 - 13:34 Uhr

Hallo Heike,

das kann gut sein, dass es mit dem Absetzten der Pille zusammenhängt. Bei mir waren die Kräpfe auch schlimmer als mit Pille und vorallem ist meine Mens jetzt viel kürzer. (Mit Pille mind. 5 Tage, ohne Pille höchstens 3 Tage) Also, warte ab was beim nächsten mal ist und mach dich nicht verrückt!

Gruß und schönes veregnetes WE!

Dani

Beitrag von smash79 10.08.07 - 15:18 Uhr

Hallo Heike

Bei mir ist's ähnlich: Mit Pille hatte ich immer 4-5 Tage die Mens, jetzt ohne nur 1-2 Tage, dafür danach noch 5 Tage Schmierblutungen :-[
Allerdings hab ich ohne Pille weniger Krämpfe als mit #kratz

Naja, mal abwarten wie sich alles einpendelt ;-)
Bleib #cool Es braucht eben ein wenig Zeit und Geduld...

Liebe Grüsse
Smash #blume im 3. ÜZ, heute 21. ZT