Fragen wegen erziehungsgeld kindergeld und senkwehen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von libolo 10.08.07 - 13:49 Uhr

Frage seeht zwar oben aber schildere es noch mal,bin jetzt in 28+5SSW und wollte wissen wann die senkwehen anfangen wurden.

Meine nächste frage werde ich habe noch keine formulara ausgefullt und gesendet,wegen kindergeld und eltergeld,wann sollte ich es machen und wo soll die elterngeld formular zugeschickt werden?WO kreige ich solche formulare....

Danke schon voraus fur die antworten.

Beitrag von annek1981 10.08.07 - 13:51 Uhr

Hallo,

die Anträge kannst Du erst nach Entbindung stellen. Du kannst Dir allerdings alle Formulare im Internet ausdrucken. Geb mal bei google Elterngeld bzw. Kindergeld ein, da kommst Du zu den entsprechenden Seiten.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (37+6 SSW)

Beitrag von hammelwade 10.08.07 - 14:00 Uhr

Hallo,

die Senkwehen setzen ca. ab der 36 SSW ein. Meinstens auch etwas später.

Liebe Grüße

Beitrag von anne82 10.08.07 - 14:02 Uhr

Hallo

also das Kindergeld bekommt man vom Arbeitsamt (www.familienkasse.de oder so ähnlich#schein), das Erziehungsgeld vom Versorgungsamt (hab aber auch schon gehört, in manchen BL soll es das vom Jugendamt geben #kratz).

Ich hab mir die Anträge aus dem Internet runtergeladen und schon vorweg (bis auf den Namen, Geb.datum von der kleinen usw) ausgefüllt, dass ich mich nach der Entbindung nicht auch noch mit dem Bürokram rumärgern muss.


LG Anne mit Ben (17 mon) und babygirli (36. SSW)

Beitrag von anne82 10.08.07 - 14:03 Uhr

was vergessen #hicks

Abschicken kannste die Anträge natürlich erst nach der Entbindung zusammen mit der Geburtsurkunde.

LG und eine schöne #schwanger