Outing bei NT- Messung 14 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaya23 10.08.07 - 13:57 Uhr

Hallo Mädels,

vorgestern war ich zur Nackenfaltenmessung und der Arzt meinte, es wird ein Junge . Zwischen den Beinen meinte er einen Zipfel erkannt zu haben, ich hab ihn auch deutlich gesehen. EIne Freundin hat mir allerdings erzählt, dass in der 14 SSW das Geschlecht erst gebildet wird und man da noch nichts genaues sehen kann.
Wer hatte denn auch schon so ein frühes Outing und es hat sich bestätigt? Oder besser bei wem hat es sich nicht bestätigt und es wurde doch das andere Geschlecht.

LG Kaya:-)

PS: Insgeheim hoffe ich doch noch auf ein Mädchen!

Beitrag von dover 10.08.07 - 14:00 Uhr

Hallo Kaya...
Das Geschlecht des Babys steht schon relativ früh fest so ca. 6-8 ssw. Also bei meiner schwester und bei einer Freundin hat der FA jeweils in der 12 ssw festgestellt das es ein Junge wird. Jungs kann man wohl besser früher erkennen. Man muss auch Glück haben.
gruß von dover 11ssw

Beitrag von milly1407 10.08.07 - 14:00 Uhr

Deine freundin hat recht, in der zeit sehn mädchen und jungen noch gleich von geschlecht aus, beide haben noch ein zimpfel beim mädchen bildet sich daraus dann noch die scheide.
Hab letzdens sone seite gefunden wo auch bilder dabei waren nur weiß die leider nicht mehr.

LG Maren

Beitrag von mcfly2 10.08.07 - 14:04 Uhr

Hallo Kaya,

ich hatte das Outing auch in der 14. SSW. Man konnte mehrere "Striche" sehen, die der Arzt als Schamlippen interpretiert hat.
Das Outing wurde in der 20. SSW beim Organschall dann noch einmal bestätigt.
Ich denke, daß ein erfahrener Arzt mit einem guten Gerät daß Geschlecht durchaus erkennen kann. Und wenn er sich nicht sicher wäre, dann würde er ja vermutlich auch nichts sagen.

LG Martina (29. SSW)

Beitrag von skorpiona 10.08.07 - 14:05 Uhr

Hallo Kaya,

ich hatte in der 12. SW das erste Outing. Es wird ein Junge.
In der 16. W. war es noch so und bis heute ist es so geblieben.

Habe aber auch erst nach der FD in der 21. W. wirklich geglaubt, dass es ein Söhnchen wird.



Lg Tanja mit #baby Benedikt (25. W.)


P.S. Gib mal bei google "baby 2 see" ein, dort kann man Bildung des Geschlechts sehen.

Beitrag von juliedilay 10.08.07 - 14:05 Uhr

hallo kaya
ich glaub die hoffnung kannst du auf geben
ich war genau in der gleichen situation und ich bekomm zu 100% ein mädel durch gene wissen die das und das ist dann echt 100%
aber die hauptsache ist doch sowieso das er gesund ist
einen lieben gruss
dana und #babyjulie
28+3

Beitrag von emmy06 10.08.07 - 14:08 Uhr

War in der 14.SSW im KH und dort mit dem super Gerät wurde uns schon dort gesagt, das es ein Junge wird.
Das Outing wurde dann in der 17. und 20.SSW bestätigt und das Beweisfoto der 21.SSW siehst Du in der VK ;-)

LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von sakeda 10.08.07 - 14:21 Uhr

Hallo Kaya,

sei doch froh, dass er gesund ist!! Jungs erkennt man schon recht früh auf dem US, das ist dann auch sehr sicher.

Glaub mir, Jungs sind was tolles! ;-)

LG
Bianca mit Babyboy 31.SSW

Beitrag von pitty29 10.08.07 - 17:13 Uhr

vorsicht sag ich nur! der arzt meinte bei mir es wird zu 90 % ein bub hat mir "es"sogar gezeigt und nun hab ich vor ein paar wochen bei der fd erfahren das er sich geirrt hat und es ein mädel wird. ich fands witzig und hab nur gelacht weil ich so geschockt war. also keep cool