gedanken wie man entbinden möchte?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby0707 10.08.07 - 14:07 Uhr

Halli Hallo

Na macht ihr euch vorher Gedanken wie ihr entbinden wollt? Also auf dem Bett in der Wanne auf dem Hocker oder in dem Roma Rad?
Ich weiss ja nicht so genau aber die Wanne und das Roma Rad sieht ja schon gut aus #kratz

Lg Tanja

Beitrag von trueffelchen 10.08.07 - 14:18 Uhr

Hi Tanja,

bei mir dauert es zwar noch ein bisschen aber Gedanken hab ich mir natürlich auch schon ab und zu gemacht. Bevor ich schwanger wurde, war ich für eine Wassergeburt...also in der Wanne! Soll ja ganz "entspannend" sein, wenn man das so sagen kann ;-) Außerdem bade ich gerne #freu doch die Idee hab ich mir ganz schnell wieder ausm Kopf geschlagen. Vor ein paar Tagen wollte ich baden wegen meinen Rückenschmerzen... ich fand es lästig, ekelig, einfach nur warm! Wenn ich mir nun vorstelle dass ich eh schon ins Schwitzen komme, und dann noch im warmen Wasser, da krieg ich die Krise!!! neeeeeeeeeee #schock Also ich denke ich werde meine kleine ganz normal im "Bett" auf die Welt bringen.

Hmmm....verrätst du mir was das Roma Rad ist? Kenn ich gar nicht #hicks:-)

LG
Trüffelchen

Beitrag von baby0707 10.08.07 - 14:23 Uhr

Hallo Trüffelchen

ich habe auch noch etwas zeit aber so langsam fang ich an zu überlegen
wenn du auf die website von klinikum worms gehst bei google und dann auf frauenklinik dann siehst du das roma rad

Lg Tanja

Beitrag von trueffelchen 10.08.07 - 14:26 Uhr

Oh danke, hab gerade mal geschaut! Sieht gar nicht so schlecht aus...so auf den ersten Blick ;-)

#blume

Beitrag von meraluna1975 10.08.07 - 14:21 Uhr

Mal ehrlich: mach dir nicht zu viele gedanken darüber - am Ende ist man nur enttäuscht, da sowieso meist alles anders läuft.

Ich fand die Idee mit der Wanne auch ganz nett, als es soweit war, bin ich nach nicht mal 5 Minuten wieder raus. Es ging einfach gar nicht.

Mittlerweile mach ich mir gar keine Gedanken über die Geburtsposition - je nachdem in welcher Lage ich es am bequemsten finde, wird es eben passieren.

Die Geburt ist doch auch "nur" ein kurzer Moment im Vergleich zum Leben des Kindes und der Vorgang an sich ist auch nicht so wichtig, wie das Ergebnis - dein Kind!

Also, mach dir ruhig Gedanken, aber versteif dich um Himmels Willen nicht auf irgendeine Geburtsposition!

Mera mit Vincent *29.07.05 und Jalob 35.SSW

Beitrag von funny8379 10.08.07 - 14:46 Uhr

Hy...

erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt ;-)

Bei meiner Ersten dachte ich vorher auch an die Wanne, als ich dann zum besseren Wehen bekommen in die normale Wanne kam, wollte ich nur noch raus.
Sie kam dann ganz normal im liegen auf dem Bett.

Und die Zweite kam ebenfalls im liegen auf dem Bett.
Zwischenzeitlich sollte ich stehen das sie nicht komplett unten war. Das war auch ganz angenehm.

Denke vorher nicht zuviel darüber nach, du wirst in dem Moment gaaaanz anders denken :-D

LG Heike mit Nina ab Montag 3 und Mira 15 Tage