++ AUGUSTIES -++ heute ET und nix tut sich........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabse78 10.08.07 - 14:12 Uhr

Hallöchen,
bin n bißchen genervt. Habe heute ET und nix tut sich.
Nach einigem Kampf mit vorzeitigen Wehen, macht
mich das etwas ungeduldig!!#heul
Unsere Süße ist zwar schon ganz unten im Becken angedockt,
der Gebährmutterhals ist weg, der Muttermund fingerdurchlässig,
aber einfach keine brauchbaren Wehen - #kratz
Gehts euch auch so Augusties??
Die Ungeduld macht sich breit.........#gaehn

Grüßle
Sabse + Maya inside 40+0#ei

Beitrag von pycnan22 10.08.07 - 14:14 Uhr

Hallo!

Ich kann dir voll nachempfinden!
Wie sieht es denn mit nem Wehencocktail aus?

lg nancy

Beitrag von sabse78 10.08.07 - 14:19 Uhr

Hi Nancy,

fällt leider flach, weil ich ne Fructoseintoleranz hab.
Hab auch schon darüber nachgedacht, aber wenn ich den trinken würde, bräuchte ich aus ganz anderen Gründen einen Arzt. :-D

lg Sabse

Beitrag von pycnan22 10.08.07 - 14:21 Uhr

Und einen Nelkenöltampon?
Heiss baden?

Beitrag von sabse78 10.08.07 - 14:24 Uhr

.....das hab ich noch nicht probiert.......
Sobald mein Mann daheim ist, werd ich das mal probieren......

Beitrag von funny8379 10.08.07 - 14:35 Uhr

Hy, das mit dem Tampon würde ich lassen. In "meiner" Klinik werden die auch gerne angewandt, meine Hebamme sagte das sie die Erfahrung gemacht hat das in fast allen Fällen die Baby´s grünes Fruchtwasser hatten. Und das ist ja nicht sehr gesund für´s Baby...

LG Heike mit Nina fast 3 und Mira 15 Tage

Beitrag von raichu 10.08.07 - 14:59 Uhr

Rhizinusöl wirkt auch perkutan, d.h. statt Cocktail kannst du nach ner heissen Dusche oder Bad den BAuch damit einmassieren und dann ein Warmes Handtuch drauflegen...
hat bei mir sehr geholfen beim 1. kind.....
LG
Viel erfolg!
Anja

Beitrag von muschu2 10.08.07 - 14:24 Uhr

Hallo!

Bin heute auch total genervt.Wenn er bis nächste Woche nicht freiwillig kommt wird eingeleitet,weil ich zu wenig Fruchtwasser habe.Da bin ich natürlich nicht besonders scharf drauf.
Ausserdem ist mein Großer seit 3 Tagen unausstehlich.Er macht nur Dinge die er nicht darf und ist total bockig :-[.
Das trägt natürlich nicht gerade zu einer Verbesserung meiner Laune bei #heul.
Seit gestern haben wir auch kein heißes Wasser mehr.Unsere Vermieter sind natürlich seit gestern im Urlaub und nicht zu erreichen und in den Heizungskeller kommen wir nicht rein.
Ich kriege noch einen Anfall,wenn das so weiter geht :-[#heul.

LG

Mascha mit #schrei William (17 Monate) und #babyboy Henry ET-3

Beitrag von joss22 10.08.07 - 14:28 Uhr

hi du,

also ich kann dich echt gut verstehen. mein et war vor ner woche und nun bin ich am warten, warten und nochmals warten. ich hatte auch schön vorwehen und so und dachte auch immer es geht schon früher los. aber nix da. der kleine pummel fühlt sich pudelwohl und denkt gar nicht dran mal rauszukommen. meine hebamme meint aber, dass das ganz normal ist. gerade bei frauen mit viel vorwehen, kommen die kleinen später.
tu mir aber einen geffallen und lass das mit dem einleiten oder solchen scherzen. ich mein ein bissel treppen steigen, laufen und putzen ist ja ok, aber ich würd es nicht übertreiben. damit tust du deinem kleinen wurm keinen gefallen. ich selber würde auch lieber schon mit dem kleinen winzling kuscheln als weiter zu warten, aber es ist nicht gut für die kleinen. im grunde ist es doch so: ein baby kommt, wenn es fertig ist und das ist auch gut so. auch wenn es mir, dir und den anderen frauen, die wahrscheinlich auch schon ungeduldig dem termin entgegenfiebern nicht gefällt.

liebe grüße und ich hoffe du kannst dich noch gedulden. :-D

Beitrag von roter-kolibri 10.08.07 - 21:58 Uhr

Mir gehts ganz genauso, hab immer gedacht mein Kind kommt ein bißchen früher, aber nix da! Mein Mann hat sich extra passend Urlaub genommen und ich hab so das Gefühl, dass der Kleine bis zur Einleitung am 12. Tag wartet, weils in mir so bequem ist und dann kann mein Mann auch wieder arbeiten!

Tja Frustration pur, aber da kannste nur geduldig sein und abwarten!!

Heike und#baby Jakob ET+2