Kann mir keiner helfen?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pycnan22 10.08.07 - 14:47 Uhr

verlinke mal...

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1024261

Beitrag von alarabiata 10.08.07 - 14:51 Uhr

nee tut mir leid!

aber ich kenne das nur als "zeichnen"...das also eine spur von blut im schleim ist.

blutungen als solche kenne ich gar nicht...schon gar nicht welche, die nicht aufhören?!?!?

LG

bianca

Beitrag von mutschki 10.08.07 - 14:53 Uhr

huhu
also zu kontaktblutuingen kann ich dir nix sagen da ich die net kenne,aber hab schon oft gelesen das der prof auch blutig ist/sein kann.
ich würd einfach mal beim FA anrufen und nachfragen.
dann weisste es sicher und brauchst dir keine sorgen machen.
lg carolin

Beitrag von sabsi75 10.08.07 - 14:53 Uhr

HALLO!

Ruf doch schnell bei deiner FA an, der Sicherheit halber... also bei meiner ersten SS hat sich die sogenannte "ZEichnung", also Blutung über mehrere Tage vor Geburtsbeginn hingezogen. Als dann aber Wehen dazu kamen wusste ich; nun gehts aber wirklich los. Lass dich aber nicht verrückt machen!!!

alles Gute für die nächste Zeit!
Sabsi 32te ssw

Beitrag von hippychick 10.08.07 - 15:04 Uhr

also bei mir wurde erst "gebohrt" als ich bei 40+5 angekommen war und der mumu geoeffnet war, ca 3cm. das war so um 1500 und abends um 2200 war mein sohn geboren;-)

da bei dir aber ja sonst noch keine "geburtsanzeichen" sind...denk ich ist das normal, solange es nicht ueber stunden geht.

lg hippy