Da bin ich!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von haferfloeckchen 10.08.07 - 15:29 Uhr

...immer noch mit Kugel...

#heul:-[#heul#schmoll:-(#augen#schock

Zustand unverändert, immer wieder starke Wehen, leider aber noch sehr unregelmäßig. Mal alle 10 Min., dann wieder alle 30...so geht das seit TAGEN!

Und das allerschlimmste ist, ich fühle mich jetzt, einen Tag vor ET, so unschwanger wie noch nie in meinem Leben!
Die Kleine rührt sich fast gar nicht mehr, ich mach mir fast in die Hose vor Angst :-(

Dazwischen dann wieder kleine Regungen von innen, aber immer nur zart. Und halt die Wehen.#gruebel

Ich mach mich selbst schon ganz irre...

So, Hoffnung, dass sie morgen pünktlich zum ET kommt, hab ich keine mehr, ich werde also morgen ganz normal wie immer samstags, den Wochenendeinkauf machen und mich ungeduldig fragen, wann sie wohl mal kommt!

Das Warten raubt mir den letzten Nerv, Mädels!#schwitz#augen

Wie gehts euch anderen Augustis, so kurz vor Ende?#bla

LG Jenny, ET-1, mit fauler Tochter, die wohl ein Winterschläfchen hält!#schein

Beitrag von eloise00 10.08.07 - 15:40 Uhr

Hallo du arme!

Mensch, ich habe zwar noch einige Tage bis zum eigentlich ET vor mir, aber ich werde ja jetzt schon unruhig und nerrvös. Dabei habe ich noch nicht mal Wehen oder sonst irgendwas. Der kleine Kerl turnt in mir rum, als wäre nix und es fühlt sich nicht so an, als würde es ihm in naher Zukunft zu eng werden. Heute hatte ich Kontrolltermin und meine FÄ meinte "der Körper bereitet sich darauf vor, ist aber noch nicht Geburtsbereit" . #augen

Ich drücke dir ganz ganz doll die Daumen, dass deine kleine Maus jetzt endlich raus will und wünsche dir alles Gute für die Geburt!

Liebe Grüße von #herzlich
eloise

Beitrag von haferfloeckchen 10.08.07 - 15:43 Uhr

Wann ist denn dein ET?

Also ich finde diese letzten Tage wirklich nervenraubend!
Schlimmer als die Hibbelei auf einen positiven Test :-)

Bei mir ist schon länger alles "geburtsbereit", aber die Kleine macht uns nen Strich durch die Rechnung:-(

Dir auch alles Liebe,

Jenny

Beitrag von eloise00 10.08.07 - 15:54 Uhr

Mein ET ist der 24.08.
Eigentlich hibbelt man ja die ganze Schwangerschaft über auf irgendwas hin und gerade jetzt zum Schluss, wo "nichts mehr spannendes in der Schwangerschaft passiert" wird man ungeduldig und will endlich den kleinen Wurm in den Armen halten. Blöd irgendwie - eigentlich ist ja Vorfreude die schönste Freude ;-)

eloise

Beitrag von haferfloeckchen 10.08.07 - 15:58 Uhr

Da hast du eigentlich recht!

Du hast ja noch ein paar Tage mehr, ich drück dir die Daumen, dass es dann relativ pünktklich kommt!

LG:-)

Beitrag von bellababy 10.08.07 - 15:45 Uhr

Ach Mensch Jenny #liebdrueck

ich dachte schon Du wärst im KH. Deine Maus macht es aber ganz schön spannend #schwitz

Ich drück Dir die Daumen das es nun Ratz-Fatz geht und Du die Kleine bald im Arm hast #pro

Ach und genieß Deinen Schlaf (sofern möglich mit Kugel) ich werde mich nieeee wieder beschweren das man nachts 10 mal auf´s Klo muss. Luis ist ein kleiner Terrorkrümel und hält hier nachts 4 Menschen auf Trab #augen


liebe Grüße
Janine

Beitrag von haferfloeckchen 10.08.07 - 15:47 Uhr

Ach weißt du, ob ich nun nachts 10 mal aufs Klo renne, mich 20 mal unter Schmerzen versuche umzudrehen, oder ein Baby schreit, mir ists langsam alles egal...hauptsache, sie kommt bald endlich!

Irgendwie kann ich im Moment gar nicht glauben, dass sie bald da ist, es wird von Tag zu Tag unwirklicher, echt seltsam, so knapp vor Termin...ob das auch anderen so geht?#gruebel

LG:-)

Beitrag von bellababy 10.08.07 - 15:52 Uhr

Das geht anderen so glaub es mir. Die ganze Zeit fibern wir daruf hin und dann wenn es so weit is wird es plötzlich unwirklich. Als ich im Kreissaal lag wollte ich nicht mehr und hab gesagt ich geh jetzt wieder nach Hause *g*

Bald haste es geschafft ;-)


liebe Grüße
Janine

Beitrag von haferfloeckchen 10.08.07 - 15:59 Uhr

Das ist beruhigend!

Nur ständig die Sorgen, weil die Kleine jetzt viel ruhiger ist...das macht einen ja echt wahnsinnig!

Aber naja, es war bisher immer alles ok!

LG:-)

Beitrag von arosenbleek 10.08.07 - 15:59 Uhr

Hallo,

oh mann, du bist immer noch da. Ich dachte auch du wärst längst im Krankenhaus bzw. wieder zu Hause mit dem Zwerg.
Ich habe zwar noch ein paar Tage, aber ich habe auch keine Lust mehr... Ich verstehe dich.

Dir alles Gute und daß es bald losgeht!

Lg Rose 39. SSW

Beitrag von haferfloeckchen 10.08.07 - 16:03 Uhr

Also mit früher kommen war nix!
Jeder dachte es, Arzt, Hebi, ich...und was ist? Jetzt kommt sie doch später!
:-)

So langsam freu ich mich echt, ins Krankenhaus zu kommen, dabei hasse ich Krankenhäuser wie die Pest!;-)

Am Montag hab ich nen Termin beim FA, falls bis dahin noch nix passiert ist...mal sehen, was der sagt!

LG:-)