Hebamme unzuverlässig- Akupunktur ausgefallen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus0877 10.08.07 - 18:24 Uhr

Hallo,

ich hatte mir eine Hebamme für die geburtsvorbereitende Akupunktur und Nachsorge gesucht.Bin jetzt 37+4 SSW.Hatte letzte Woche bei ihr meine erste Akupunktur.Sie kommt nach Hause.Diese Woche Di wollte sie wieder kommen.Als sie nach Stunden immer noch nicht da war habe ich sie angerufen.Sie meinte es sei was dazwischen gekommen und vielleicht machen wir es Do-sie melde sich.Nichts!Habe bis heute nichts von ihr gehört.Bin echt sauer, weil ja meine Akupunktur nun diese Woche ausgefallen ist.Ich seh nicht ein sie nochmals anzurufen.Was würdet ihr tun?Soll ich mir ´ne andere suchen?

LG
Jacqueline

Beitrag von sakeda 10.08.07 - 18:28 Uhr

Na der würd ich ja die Meinung geigen!! :-[

Unverschämtheit sowas.

Entweder Du rufst sie nochmal an und sagst ihr klipp und klar was für ein mieses Verhalten das von ihr ist (ist ja schließlich ihr Job!!) oder Du suchst Dir einfach eine neue...aber mir persönlich würde das ja auf der Seele brennen, ihr mal ordentlich zu sagen was Sache ist.

LG
Bianca (31.SSW)

Beitrag von melly_80 10.08.07 - 18:29 Uhr

Hallo jacqueline,

ich würd mir ne andere Suchen,
OK, es ist urlaubszeit und sie hat viel zu tun, aber ein kurzer anruf sollte schon drin sein..
Schließlich musst du deine termine auch wahrnehmen...
LG melly 29.ssw

Beitrag von maus0877 10.08.07 - 18:35 Uhr

Hallo,

am liebsten würde ich mir auch ´ne andere suchen.Würdet ihr der dann sagen, dass ihr schon eine andere hattet?

LG
Jacqueline

Beitrag von dream22 10.08.07 - 19:10 Uhr

huhu,

ja sagen musst Du es einer neuen auf jedenfall. Weil sie das bei der Abrechnung berücksichtigen muss. Ich hatte das Problem in meiner 1.SS auch.

LG und alles Gute für die Entbindung

Simone und Alessia (*17.03.2006)+#ei

Beitrag von powercurl 10.08.07 - 19:17 Uhr

Hey Maus0877,

muß Dir jetzt einfach mal schreiben, weil ich bemerkte, daß Du auch aus Crimmitschau kommst.

Wen hast Du denn als Hebamme?
Wenn Du die hast die Ich auch habe von der Fr. Dr. S., dann kann ich bestätigen, daß Sie halt manchmal sehr vergesslich ist.

Du entbindest ja auch bald. Weißt Du schon was es wird?

Liebe Grüße von Claudi 36+1