wieder viel ZS.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cevin 10.08.07 - 19:25 Uhr

Guten Abend Mädels also ich habe noch 3 Tage bis NMT und mein MUMU war bis MI leicht tastbar und auch der ZS war weniger und seit gestern zieht sich der MUMU wieder zurück und auch der ZS wird wieder richtig viel ja und die Tempi ist wieder hoch gegangen sonst geht es mir ganz gut;-) ausser die extreme #gaehn#gaehn#gaehn,das ziehen in UL und die schlechte Launeanfälle#hicks#hicks#hicks

Lg Sandra

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=197484&user_id=701259

Beitrag von cocco2108 10.08.07 - 19:32 Uhr

bis jetzt sieht doch alles super aus und die Bienchen sitzen auch supi!!

Drück die ganz doll die Daumen!!!#pro#pro

LG cocco2108

Beitrag von kina83 10.08.07 - 19:39 Uhr

Hallo Sandra,

da kann ich mich dir nur anschließen. Hab ganz genau die gleichen "Symptome". Seit genau 1 Woche tierisches Ziehen im UL (als ob die Mens jeden Moment kommt, aber tut sich nix...) und noch dazu bin ich total feucht #schein (das kenn ich sonst überhaupt nicht...) und könnt jeden Tag im Büro am Schreibtisch einschlafen #gaehn... und meine Laune ist auch sehr wechselhaft #hicks
Führe leider kein Zyklusblatt. Bin im 1. ÜZ und hab überhaupt keine Ahnung wann denn mein NMT wäre, wegen Zwischenblutungen (siehe VK) :-[ #heul

Langsam glaub ich schon das ist alles nur Einbildung #augen
Aber sind doch irgendwie schon Anzeichen einer #schwanger-schaft, oder?? Gestern war SST negativ, aber vllt. wars einfach noch zu früh dafür #kratz #schmoll

Drück dir die Daumen und mir auch!!! ;-) #liebdrueck
Kina83

Beitrag von cevin 10.08.07 - 19:44 Uhr

Hast du mit Pille verhütet und jetzt erst aufgehört da hatte ich bei meinem Sohn auch so Probleme aber ich Drücke Dir mal ganz fest die Daumen#pro#pro#pro#pro

LG SANDRA#blume

Beitrag von kina83 10.08.07 - 19:51 Uhr

Danke fürs #pro drücken!
Ich hab zuletzt ca. 2 Jahre mit dem Nuvaring verhütet und ihn am 28.6. ganz normal zum Zyklusende entfernt. Davor 2,5 Jahre mit der 3-Monats-Spritze und davor nur ganz kurz, vllt. halbes Jahr, mit der Pille.

Werd jetzt wohl nochmal 1 Woche warten und erneut testen. Hoffe nur die Mens kommt vorher nicht #schock

LG Kina83 #herzlich

Beitrag von cevin 10.08.07 - 19:59 Uhr

Ok dann wollen wir mal Hoffen das sie bleibt wo der Pfeffer wächst und erst in ca. 11 Monaten wieder kommt.:-D:-D:-D:-D

Beitrag von zuchtsau 10.08.07 - 21:42 Uhr

Am Wochenende 28/29.7 hättet ihr schon ruhig nochmal ein Bienchen setzen können!